Frage von Mariiieeeeee, 84

Steuerliche Identifikationsnummer auf offiziellem Dokument?

Hallo liebe Leute, ich verweifle an der deutschen Bürokratie und brauche eure Hilfe. Seit Juni arbeite ich als Werkstudentin bei einem neuen Arbeitgeber, der natürlich bestimmte Unterlagen von mir will. Meine Sozialversicherungsnummer habe ich angegeben, kein Problem, aber anscheinend gibt es ein bestimmtes Blatt, das alle anderen relevanten Informationen, inkl. der Id-Nummer, beinhaltet. Ist das die veraltete Steuerkarte? Wenn ja, wie kriege ich diesen Wisch? Ich habe zwar natürlich alte Steuerabrechnungen, auf denen meine Steuer-ID steht, aber die Firma will natürlich nicht meine alten Steuerbescheide sehen, sondern ein offizielles Dokument, das ich in meinen Unterlagen nicht finde... Wäre sehr sehr dankbar für Tips.

Expertenantwort
von Allianzhilft, Business, 41

Hallo Mariiieeeeee,

hier kann ich dir helfen :-)

die Steueridentifikationsnummer (IDNR) findest du auf deinem Einkommensteuerbescheid oder dem Mitteilungsschreiben des Bundeszentralamt für Steuern.

Wenn dir deine Steueridentifikationsnummer (IDNR) nicht mehr vorliegt, kannst du diese beim Bundeszentralamt für Steuern neu beantragen. Beim Finanzamt kann die IDNR aus Datenschutzgründen nicht erfragt werden.
Die Steueridentifikationsnummer (IDNR) ist eine elfstellige Nummer, die ein Leben lang gültig bleibt und sich auch bei Umzug oder Heirat nicht ändert. Sie wird von den Finanzbehörden bis zu 20 Jahre über den Tod hinaus gespeichert. Die IDNR wurde vom Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) im Laufe des Jahres 2008 versendet und soll zu einer Vereinfachung des Besteuerungsverfahrens führen.

Die Steueridentifikationsnummer wird die Steuernummer bei der Einkommensteuer ersetzen.

Ich hoffe, meine Informationen helfen dir weiter.

Viele Grüße, Angie vom Allianz Hilft Team

Antwort
von Dimokratia, 53

Heutzutage ist ja fast alles elektronisch. Ich musste meinen Arbeitgeber damals die St. ID durchgeben und zwar hab ich meine alte Abrechnung genommen. Ist ja offiziell

Antwort
von hauseltr, 38

Sollten Sie Ihre IdNr in den genannten Unterlagen nicht finden, haben Sie die Möglichkeit, diese über das Eingabeformular des Bundeszentralamts für Steuern erneut anzufordern. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Ihnen die IdNr aus datenschutzrechtlichen Gründen nur per Brief mitgeteilt werden kann.

http://www.bzst.de/DE/Steuern_National/Steuerliche_Identifikationsnummer/steueri...

Antwort
von SiViHa72, 32

Ruf beim Finanzamt an und bitte um Zusendung einer Bestätigung.

Sag halt, Du hast findest das originalschreiben nicht ud Dein neuer AG will aber unbedingt was schriftliches.

Sollte fix gehen. ich hatte mal ähnliches.. da rief ich Freitagmorgen an und Dienstag lags tatsächlich schon in meinem Postkasten.

Antwort
von MoLiErf, 41

es gab 2011 ein Schreiben an alle Bürger wo diese ID drauf steht, sowie der Name, Vorname, Geb.datum u.a.

schau in deinen Unterlagen nach - es ist A4 groß

Kommentar von Mariiieeeeee ,

Genau das finde ich nicht... Kann man das neu beantragen? Wo?

Kommentar von muschmuschiii ,

Du bekommst beim Bürgeramt deiner Stadt/Gemeinde kostenlos einen "offiziellen" Ausdruck mit deiner Steueridentifikationsnummer. Ausweis nicht vergessen!

Kommentar von SiViHa72 ,

Bei Euch gibts das beim Bürgeramt? Bei uns nur beim Finanzamt :-S

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten