Frage von Leno74, 39

Steuerklassenwechsel nicht umgesetzt - was tun?

Hallo zusammen,

wir (Ehepaar) hatten einen Steuerklassenwechsel beim Finanzamt beantragt. Nun stellt sich nach Ablauf des relevanten Monats anhand der am Monatsende eingegangenen Entgeltabrechnungen des betreffenden Monats heraus, dass dieser Wechsel durch die Arbeitgeber nicht umgesetzt wurde.

Kann es sich um einen ELStAM Fehler handeln? Letztes Jahr und ein paar Jahre zuvor hatten wir das gegenteilige Problem: Plötzlich wurde bei einem Ehepartner die Steuerklasse umgestellt ohne dass wir eine Änderung beantragt hatten und wir hatten plötzlich die unmögliche Kombination 5/5 bzw. 3/4, die auf Nachfrage wieder korrigiert wurde.

In diesem Fall haben wir definitiv den Antrag gemeinsam, korrekt und fristgerecht gestellt. Falls bei der Bearbeitung irgendetwas schief gegangen sein sollte, ist eine eidesstattliche Erklärung möglich? Was können wir nun tun, dass die bereits beantragte Änderung vollzogen wird?

Eine Neueinreichung und Änderung zum nächstmöglichen Termin bringt uns nichts. Der Zeitpunkt der Umstellung ist wichtig, da ein Ehepartner einen Arbeitgeberzuschuss erhält, der sich vom Nettogehalt ableitet. Wir wurden extra beraten, unbedingt rechtzeitig im Vormonat den Steuerklassenwechsel zu vollziehen.

Vielen Dank vorab für Ihre hilfreichen Antworten.

Antwort
von Stadtreinigung, 27

Nein,es reicht eine Erinnerung an das Finanzamt

Kommentar von Leno74 ,

Nachtrag: Das Finanzamt kann die Unterlage nicht finden. Die Ansprechpartnerin meint, 1. entweder es ist nicht eingegangen, 2. falsch abgeheftet worden oder 3. untergegangen.

Was können wir nun tun? Die Abgabe erfolgte und wir beide können dies auch bezeugen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community