Frage von Levon1011, 123

Steuerklasse vom Finanzamt geändert?

Hallo zusammen, ich hatte bis 31.12.15 die Steuerklasse III und meine Ehefrau die V. jetzt wurde meine Steuerklasse auf IV umgeändert. Hat jemand eine Idee?

Danke im Voraus

Antwort
von NickgF, 42

Im Herbst ist dieser Fehler (4 statt 3) gehäuft im "ELStAM" aufgetreten. seitdem aber nicht mehr
http://www.haufe.de/steuern/finanzverwaltung/erneuter-fehler-bei-elstam\_164\_32...

M.E. zuerst dein Lohnbüro um Klärung der Hintergründe/Ursache bitten, dann dein Finanzamt.

Antwort
von JaBu84, 46

Das Finanzamt kann doch nicht einfach so die Steuerklasse ändern.... Von I auf IV nach der Heirat ist klar und umgekehrt nach der Scheidung auch aber alles andere dürfen die eigentlich nur auf Antrag ändern...
Ich würde da mal nachfragen warum die das gemacht haben, wenn sich bei euch nichts geändert hat.

Antwort
von Zumverzweifeln, 68

Dann verdient ihr ungefähr gleich viel? Dann ist 4 und 4 besser!

Kommentar von Levon1011 ,

sie arbeitet nicht

Antwort
von lohne, 64

Wahrscheinlich verdient ihr Beide ziemlich das Gleiche.

Kommentar von PatrickLassan ,

Das ist dem Finanzamt aber egal - es gibt für das Finanzamt eigentlich keinen Grund, warum die Steuerklassen geändert werden sollten.

Kommentar von lohne ,

Die haben das so geschätzt. Man kann auch eine andere Steuerklasse wählen. Der Ausgleich findet bei der nächsten Steuererklärung statt.

Antwort
von Liesche, 89

Vermutlich ist Euer Einkommen nicht sehr unterschiedlich, da ist die Steuerklasse 4 besser.

Kommentar von Levon1011 ,

Meine Frau arbeitet nicht. Sie bekommt nur Elterngeld bis Juli

Kommentar von Levon1011 ,

Es hat sich in unserer Situation nichts geändert.

Antwort
von Irandi, 57

Wenn deine Frau nicht Arbeitet solltest du wieder 3 beantragen

Kommentar von Levon1011 ,

Wenn ich die 3 beantrage, kann ich die Differenz von Januar rückwirkend zurückbekommen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten