Frage von Salle2512, 43

Steuerkl wechseln?

Hallo

mein Mann (52 Jahre) muss jetzt einen Antrag auf Erwerbsfähigkeitsrente stellen.

Ich habe einen 25 Std/Woche Job und bin in Steuerklasse V.

Macht es Sinn, wenn ich die Steuerklasse dann auf 3 ändere?

Antwort
von wilees, 28

Finde überhaupt erst einmal heraus, wie hoch die mögliche Rente sein könnte. Im folgenden Rechner kannst Du nachvollziehen wieviel Lohnsteuer zu entrichten wäre. Selbiges machst Du auch bei Deinem Einkommen. Dann kannst Du in etwa abschätzen was beim Gesamteinkommen Sinn macht.

Brutto Netto Rechner 2016 2015 Gehaltsrechner 2016 2015 ...

www.brutto-netto-rechner.info/

Rente - Brutto-Netto-Rechner

www.brutto-netto-rechner.info/rente.php
Antwort
von huldave, 24

Die Rente wird unbesteuert ausgezahlt, dh bei der Steuererklärung könnte es unter Umständen zu einer Nachzahlung kommen. Da wäre es gut, wenn ein Polster durch deine jetzige Steuerklasse gäbe.
Einfach mal durchrechnen, was günstiger ist

Antwort
von Midgarden, 27

In der Summe nicht, weil das ja bei der Steuererklärung und -Berechnung wieder zusammengefaßt wird - kann aber monatlich schon eine Entlastung bringen.

Antwort
von 007Alkl, 25

Hallo,

da die Rente ja noch unversteuert ist und damit nachbezahlt werden muss am Ende des Jahres, würde ich auf Steuerklasse 4 / 4 wechseln

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten