Steuergesetz & Bildungsgesetz bei der Effektivwertberechnung [Phasenanschnitt]?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Kaum im Internet..."

Gleich der erste Eintrag zeigt auf

https://de.wikipedia.org/wiki/Effektivwert

wo das Bildungsgesetz steht:

f(x)= 1/T * Integral f(x) dx über die Periodendauer T

für sinusförmige Funktionen ergibt sich mit der Amplitude ein konst. Faktor:

Ueff = Umax / Wurzel(2)

Wird das Starten der sin-Schwingung absichtlich um eine Zeit t0 verzögert (z.B. Zünden des Triacs per Z-Diode und variablen Vorwiderstand), spricht man von

https://de.wikipedia.org/wiki/Phasenanschnittsteuerung

Man kann so die Form von f(x) leicht verändern -> und so den Effektivwert der Leistung (Heiligkeit Lampe) steuern.

Formeln stehen da -> alles reine Integralrechnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ProfFrink
21.10.2016, 17:52

f(x)= 1/T * Integral f(x) dx über die Periodendauer T

Diese Formel beschreibt die mittlere Amplitude über über die Periodendauer und die ist bei Wechselspannungen 0. Links müsste auch ein Wert stehen nicht f(x).

In Wikipedia steht der Effektivwert unter folgenden Ausdruck

Effektivwert = Wurzel [1/T*Integral f^2 (x) dx]

Es wird das Quadrat einer Funktion integriert. Physikalisch ist das die Integration des Leistungsumsatzverlaufs über eine Vollperiode.

0

Ich glaube, ein Steuergesetz wird dir da nicht weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MG05O
18.10.2016, 21:24

Du hast wohl keine Ahnung hmm? :D

0

Wenn die Frage nur komplett sinnfrei ist, kann man wohl auch keine anderen Antworten erwarten.

Es ist ja nicht mal ersichtlich, ob es nun um eine Frage zur Elektronik geht, oder um eine Frage zu irgendwelchen Gesetzen...

Vielleicht ists auch nur Troll-Geseiere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MG05O
19.10.2016, 11:02

Es wurde doch deutlich erwähnt, dass es sich um das Bildungsgesetz und Steuergesetz BEI DER EFFEKTIVWERTBERECHNUNG handelt und nicht um das Steuer- und Bildungsgesetz in der Wirtschaft oder sonst irgendwo.

0

Was möchtest Du wissen?