Frage von Mini0108, 511

Wie hoch ist das Gehalt einer Steuerfachangestellten?

Ich bin seit Knapp 4 Jahre bei meinem Arbeitgeber. Nach meiner Probezeit habe ich damit ich mehr von Habe Kilometergeld bekommen. Ich habe noch einmal 100 Brutto mehr bekommen.

Nun bin ich umgezogen und fahre ungefähr die hälfe an Kilometer als vorher.

Ich habe seit 2 Jahre keine Lohnerhöhung bekommen und nun bekomme ich sogar noch weniger Gehalt?

Was soll ich tun => Ja reden mit meiner Chefin...

Nur wie viel kann ich überhaupt verlangen ?

Antwort
von MenschMitPlan, 440

Was bist du denn wert? Welches Aufgabengebiet hast du, arbeitest du selbständig? Hast du Aufgaben dazu bekommen? Hast du dich weitergebildet?
Generell sind Steuerfachangestellte eher unterbezahlt. Im Zweifel such dir ne neue Stelle, wo dir mehr gezahlt wird.

Kommentar von Mini0108 ,

Wie soll man das sagen was bin ich wert das ist was  ich nicht einschätzen kann...

Meine Aufgaben:

Vorbereitung für einen Abschluss

Buchhaltung

Lohn

Steuererklärungen

Postbearbeitung (Ausgang)

und andere Sekretariats Aufgaben (Mädchen für alles).

Ich bekomme gelegentlich neue Aufgaben bzw. mehr Arbeit hinzu und gehe auf Seminare.

Ich möchte eigentlich mir nichts neues suchen, da es sehr schön hier ist.

Kommentar von MenschMitPlan ,

Das ist schlecht, wenn du noch nicht mal selbst von deiner Arbeit überzeugt bist. Deine Aufgaben sind auch eher Zuarbeiten (Vorbereitung Abschluss...). Hast du eigenen Mandantenstamm, betreust du die selbständig? Welche Steuererklärungen, nur einfache ESt oder auch Komplexeres? Sekretariat und Postbearbeitung ist nicht unbedingt ein gehaltssteigerndes Argument.
Ich würd mir ne anspruchsvollere Stelle suchen.
Was bekommst du denn jetzt?

Kommentar von Mini0108 ,

Ich bin von meiner Arbeit überzeugt ich finde es nur schwierig in ein Gehalt umzuwandeln.

Ich habe meinen eigenen Mandantenstamm in Lohn und Buchhaltung.

Bei den Steuererklärung sind es nur ESt mal schwieriger mal nicht. Wenn ich allerdings Abschlüsse vorbereite dann mache ich auch die Steuererklärung die benötigt werden mit.

Ja Post ist kein Argument :-) Aber dafür haben manch andere extra Sekretärinnen eingestellt.

Ich bekomme 1380 Netto

Kommentar von MenschMitPlan ,

Nettogehälter verhandelt man nicht, nur Brutto. Bei Stkl. 1 hochgerechnet ca. 2.000 brutto. Ich denke, viel mehr wird nicht drin sein bei diesem Aufgabengebiet. Vllt. kannst du noch 100 € mehr rausholen und nen Tankgutschein...Im Ernst, ich würd mir ne neue Stelle suchen, die dich auch fachlich voranbringt, Steuerfachis werden doch gesucht!

Kommentar von Mini0108 ,

und was denkst du was mein Aufgabengebiet sein sollte ?

Kommentar von MenschMitPlan ,

Schwerpunkt Abschlüsse und betriebl. StE : GmbH, Personengesellschaften, Bilanzen. Die privaten StE macht man dann eh meist mit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten