Steuererstattung bei Umzug aus beruflichen Grunden -?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dr Umzug von deiner Schwester in die Stadt deiner Arbeitsstelle ist beruflich veranlasst, der Umzug innerhalb der Stadt jedoch nicht. Die Maklergebühren etc. dafür sind privat veranlasst.

Du bekommst übrigens die Kosten eh nicht 1:1 erstattet, lediglich die Steuern auf die dadurch reduzierten Einkünfte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib einfach die Kosten an die Dir im Juni 2015 entstanden sind. Habe mal so etwas Ähnliches gemacht mit knapp 2 Monaten Abstand, es gab keine Probleme und keine Rückfragen. Und für das Finanzamt bin ich in den 2 Monaten 70  km täglich gependelt.

Dein Umzug ist und bleibt beruflich bedingt und daher sind die Kosten auch absetzbar. Mußt ja nicht angeben daß Dein ganzer Hausstand schon in der WG war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung