Steuererklärung nach Studium - Studienzeit anrechnen lassen trotz "alter" Steuererklärung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Hauptproblem ist erstmal Deine Angaben zu strukturieren, die gemachten Fehler zu beurteilen und sich zu fragen, was in den Jahren war, was Du nicht erwähnt hast.

1. Du hast in 2014 Eine Einkommensteuererklärung gemacht. Demnach hattest Du Einkünfte? Wie hoch? Vermutlich wären Deine Aufwendungen wohl sowieso ins Leere gelaufen.

2. Ja für 2013 kannst Du noch eine Erklärung abgeben. für 2012 ggf. auch noch 

3. In GB hättest Du für die 3 Monate keine Steuern zahlen müssen. Du hättest nur eine Ansässigkeitsbescheinigung aus Deutschland gebraucht. Die britischen Einkünfte sind nämlich, weil Du weniger als 183 Tage dort warst, hier in Deutschland steuerpflichtig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wnb28
29.05.2016, 14:31

zu 1) Einkünfte waren 4690€, wobei die bezahlte Lohnsteuer nur etwa 43€ waren

zu 2) das ist schonmal positiv

zu 3) Danke für die Info. Um das kümmert sich der Steuerberater gerade

Danke für das schnelle Feedback.

Grüße

wnb

0

Was möchtest Du wissen?