Frage von Famas1907, 78

Dringend! Steuererklärung Kleingewerbe Einkommen?

Hallo Zusammen,

habe nur eine kurze Frage - muss eine Steuerklärung machen, jetzt wollen die in dem Formular die Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit wissen. Ich habe aus meinem Beruf natürlich einen Lohn über das Jahr erhalten. Jetzt ist die Frage: Muss ich meinen Lohn den ich im Jahr 2015 erhalten habe auf den Cent genau angeben oder reicht eine Rundung? z. B.

ich habe verdient 29.872,85 €

oder

ich habe verdient 30.000,00 €

Vielen Dank für die Hilfe.

Antwort
von zonkie, 65

Du bekommst so ca im Feb von deinem Arbeitgeber eine Lohnsteuerbescheinigung, die kannst du grade abtippen und ja in diesem Fall centgenau.

Auf der anderen Seite wäre es inzwischen vollkommen egal was du da einträgst da das Finanzamt die Werte elktronisch übermittelt bekommen hat und deine Werte notfalls überschreibt.

Kommentar von Famas1907 ,

Vielen Dank für die Hilfe!

Kommentar von MickyFinn ,

Das ist richtig.

Kommentar von PatrickLassan ,

die kannst du grade abtippen und ja in diesem Fall centgenau.

Für Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit gibt es die Anlage N  Der Bruttorbeitslohn gehört in Zeile 6, und dort kann man nur den vollen €-Betrag angeben.

Kommentar von zonkie ,

Sorry in meiner Erfassung gebe ich das centgenau ein ^^ in Zeile 6 wirds tatächl abgebrochen  der rest bleibt dann allerdings auf den cent ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community