Steuererklärung, kann ich Sonderausgaben in Werbungskosten ändern, habe gegen Steuerbescheid Einspruch eingelegt, Zweitausbildung ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was für Sonderausgaben? Im Normalfall sind Werbungskosten Aufwendungen die im direkten Zusammenhang mit dem Beruf stehen; Sonderausgaben nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du ein paar mehr Details rübergeben? Zweitausbildung: Warum wird das angezweifelt? Für welche Weiter-/Fortbildung wird der Werbungskostenabzug begehrt? Worin besteht die Erstausbildung? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bergziege2000
31.03.2016, 00:30

Hallo,

mein Sohn hat eine Ausbildung zum Mechatroniker für Sondermaschinen gemacht. Er hat ein Jahr gearbeitet und dann studiert. Nun ist bei der Steuererklärung ein fataler Fehler passiert, die Studiengebühren sind ja somit eine Zweitausbildung und gehören in die Werbungskosten. Sind aber als Sonderausgaben angegeben. Gegen den Steuerbescheid wurde Einspruch eingelegt. Meine Frage ist, können wir nun noch die Sonderausgaben als die ja nun richtigen Werbungskosten deklarieren ? Und vor allem, wie ??

Vielen Dank schon mal !!!

0

Das Rechtsmittel (Einspruch) kann selbstverständlich mit einer komplett neuen Steuererklärung begründet werden. Ergänzende Erläuterungen sind voraussichtlich bei der Bearbeitung hilfreich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
30.03.2016, 18:54

Quatsch....

ist doch keine neue Steuererklärung notwendig ....

weshalb?

1

Was möchtest Du wissen?