Steuererklärung jedes Jahr Pflicht wenn man anfängt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

 Mir wurde gesagt das man ne menge Geld bekommt. 

Wenn man z.B.  hohe Werbungskosten hat, kann das durchaus sein.

Wenn man einmal anfängt muss man das dann jedes Jahr machen ?

Nein, Arbeitnehmer sind nur dann zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung verpflichtet, wenn eine der in § 46 Einkommensteuergesetz genannten Voraussetzungen vorliegt.

https://www.gesetze-im-internet.de/estg/__46.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Geld zurück bekommst musst Du das nicht jedes Jahr machen, falls Du aber Steuer nachzahlen musst wirst Du wohl jedes Jahr die Erklärung abgeben.
Der Staat zahlt natürlich ungern Gelder aus und würde Dich wahrscheinlich nicht zur Abgabe der Erklärung erinnern.
Falls Du Steuern nachzahlen musst, ist die Wahrscheinlichkeit recht groß das es im Folgejahr wieder so ist. Dementsprechend wirst Du zur Abgabe erinnert.

Das sind die Erfahrungen die Bekannte und ich gemacht haben ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MenschMitPlan
18.02.2016, 06:00

Ist man nicht zur Abgabe der Steuererklärung verpflichtet, braucht man auch im Falle einer evtl. Nachzahlung keine Steuererklärung abgeben. Der Lohnsteuerabzug hat abgeltende Wirkung.

0