Frage von EdithMonika, 56

Steuererklärung ist obligatorisch?

Antwort
von kevin1905, 40

§§ 149 AO, 25, 46 Abs. 2 EStG, 56 EStDV.

Viel Spaß beim Lesen.

Da deine Frage so spärlich war, ist die Antwort entsprechend.

Kommentar von EdithMonika ,

Danke

Antwort
von Splittedsoul, 43

Die Steuererklärung muss man zwar nicht machen, wäre aber sinnvoll als eine Privatperson :) 

Kommentar von EdithMonika ,

Danke

Kommentar von Splittedsoul ,

Entschuldigung, das war nur eine Halbwahrheit! 

"8.652 Euro – das ist im Steuerrecht eine magische Grenze. Denn: Wer als Single ein höheres Einkommen pro Jahr hat, muss eine Steuererklärung ausfüllen und beim Finanzamt abgeben. Für Ehepaare gilt der doppelte Wert, nämlich 17.304 Euro." Wenn man Bezüge vom Staat bekommt oder bei anderen Besonderheiten siehe unter dem Link: 

Mehr dazu: https://www.vlh.de/wissen-service/steuer-abc/wer-muss-eine-steuererklaerung-abge...

Kommentar von kevin1905 ,

Die Information ist nicht korrekt.

Kommentar von Splittedsoul ,

Dann berichtige mich bitte, sonst ist hier niemandem geholfen. 

Kommentar von wurzlsepp668 ,

seit wann verpflichtet die Überschreitung des Grundfreibetrages zur Abgabe einer Steuererkärung?

diese Information ist, auch (bzw. gerade ...) weil sie von einen Lohnsteuerhilfeverein veröffentlicht wurde, FALSCH!

Kommentar von Splittedsoul ,

Anstatt zu kommentieren was falsch ist; kommentiert doch bitte was richtig ist.. 

Kommentar von kevin1905 ,

Die Antwort ergibt sich aus den genannten §.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

von Kevin ist bereits richtig geantwortet worden ....

also warum doppelt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten