Frage von troaas, 15

Steuererklärung Dualer Student?

Hallo zusammen, Seit 2 Jahren bin ich als Dualer Dtudent tätig. Nun möchte ich meine Steuererklärung für das letzte Jahr einreichen und frage mich welche Kosten ich absetzen kann. Mein duales Studium ist so aufgebaut das ich abwechselnd 3 Monate in meinem Betrieb arbeite und dann 3 Monate an der Uni studiere. Da sich die Uni in einem anderen Bundesland befindet muss ich für diese Zeit eine Wohnung mieten. Ich hab dort zwar keinen zweiten Wohnsitz angemeldet aber frage mich ob ich die Miete von der Steuer absetzen kann, da ich ja quasi aus beruflichen Gründen dort wohne. Auch fahre ich jedes Wochenende rund 400 Kilometer nach Hause. Auch hier würde ich gern wissen ob man dies absetzen könnte.

Danke schonmal :)

Antwort
von Barolo88, 11

 

als Student kannst  deine Miete als Werbungskosten absetzen, es gibt aber folgende Bedingung:

Dein Ausbildungs- bzw. Studienort darf nicht dein „Lebensmittelpunkt“ sein. Stattdessen musst du während des Studiums einen anderen Erstwohnsitz haben und dort mindestens zehn Prozent der laufenden Kosten (Miete, Nebenkosten, Lebensmittel etc.) bezahlen. Das solltest du per Kontoauszug nachweisen können. Fazit: Wenn du kostenlos ein Zimmer bei den Eltern hast, kannst du keinen Zweitwohnsitz am Studienort als Werbungskosten absetzen. Das Gleiche gilt auch für Auszubildende und Lehrlinge.

Zudem verlangt das Finanzamt weitere Belege: Meldebescheinigung des Erstwohnsitzes, Bahntickets bzw. Tankquittungen (als Nachweis für deine regelmäßigen Wochenendbesuche) oder eine Mitgliedschaft in einem Verein – all das kannst du als Nachweis dafür nehmen, dass dein Lebensmittelpunkt nicht dort ist, wo du studierst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community