Frage von MartinS72, 58

Steuererklärung - mehr als 'nötig' absetzten?

Hallo. Ich mache zzt die Steuererklärung mit wiso2016. Habe lediglich ca 468€ einbehaltene Lohnsteuer auf dem Bescheid. Ich hätte dieses Jahr über 3000 anzusetzten. Der Betrag der Rückerstattung steigt natürlich nicht über diese knapp 470€.

Macht es Sinn überhaupt so viel anzusetzten?

Gruß und Dank, Jan.

Antwort
von Helmuthk, 31

Ich denke, Du hast da kein Verständnis vom Steuerrecht.

Du hast 468,00 € Lohnsteuer "auf dem Bescheid".

Meinst Du mit dem Bescheid den Abdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung?

Und Du hast "über 3.000,00 € anzusetzen."

Was meinst Du damit?

Vorsorgeaufwendungen?

Werbungskosten?

Sonstige Kosten (welche)?

Und die 3.000,00 € können günstigstenfall das zu versteuernde Einkommen mindern.

Dann kann es passieren, dass Du die einbehaltene Lohnsteuer erstattet bekommst, aber nie die Kosten.

Antwort
von derhandkuss, 42

Viel ansetzen kannst Du immer. Das macht insofern Sinn, als dass auch immer abgelehnt werden kann. Setzt Du also nichts an, kann es auch nicht akzeptiert (oder eben abgelehnt) werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten