Frage von Naitor95, 4

Steuererklärung - Freiberuf und Minijob zusammen?

Hallo.

Ich habe eine Frage. Ich habe Anfang des letzten Jahres als Freiberufler ( Online-Redakteur ) gearbeitet und ab Sommer als Minijobber auf 450€ Basis. Ich habe einen Brief bekommen, dass ich meine Steuererklärung noch abgeben muss.

Jetzt meine Frage: Muss in die Steuererklärung nur das Einkommen rein, was ich als Freiberufler verdient habe oder auch das, was ich als Minijobber verdient habe?

Antwort
von michi57319, 4

Nur das, was du als Freiberufler verdient hast.

Ein Minijob muss nicht angegeben werden.

Kommentar von Naitor95 ,

Super! Danke für die schnelle Antwort! :)

Kommentar von michi57319 ,

Gerne :-) Hier mal noch eine offizielle Seite zum Nachlesen:

http://www.nebenjob.de/ratgeber_nebenjobs/ratgeber13_5.html

Kommentar von Hefti15 ,

Hättest mal deinen eigenen Link lesen sollen, dann hättest du auch gemerkt, dass deine erste "pauschale" Antwort falsch ist.

(Falls du es nicht verstehst, man kann nicht pauschal behaupten, dass alle Minijobs nicht in der Steuererklärung angegeben werden müssen. Es gibt selbstverständlich Ausnahmen - wie gesagt, lese deinen eigenen Link!).

Kommentar von michi57319 ,

Hab ich. Wo ist das Problem?

Hier ist keine Steuerberatungskanzlei, hier ist ein Laienuserforum, welches eben auch Links zur weiteren Verwendung setzt.

Ich vermisse übrigens eine sachliche Klarstellung, so wie Kevin sie geschrieben hat. Meckern ist natürlich leichter!

Antwort
von kevin1905, 4

Minijob pauschal versteuert oder auf Steuerklasse?

  • Wenn pauschal --> nicht eintragen
  • Wenn auf Steuerklasse --> Anlage N.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten