Frage von brewmaster4077, 19

Steuerberechung für Kurzzeit Minjob?

Hallo. In unserem Ferienhaus wird an ca. 35 Tagen die Wohung gereinigt. Dafür habe ich mit einem Kurzzeit MInijob eine Frau beschäftigt. Sie arbeitet sonst nicht, ist verwitwet und bekommt Hinterbliebenen Rente und Kindegeld von der Berufsgenossenschaft. Als Kurzzeit-Angestellte muss ich für sie kaum Abgaben abführen im Gegensatz zum klassischen Minijob. Aber soweit ich weiß, muß ich Lohnsteuer einbehalten?

Sie wiederum kann am Ende des Jahres eine Ausgleich dazu machen bei Ihrem Finanzamt? Beim zuständigen Finanzamt habe ich gefragt was ich an Steuer abführen muss, das konnte mir aber keiner so recht sagen, auch nicht wie ich es machen muss. Früher konnte sie eine Lohnsteuerkarte beantragen und ich hätte die Steuer eingetragen, aber das gibt es wohl nicht mehr. Hat jemand deine Idee? Vielen Dank Matthias K.

Antwort
von Otilie1, 19

du zahlst  abgaben an die bundesknappschaft - da kannst du dich auch informieren wie das alles läuft

Kommentar von brewmaster4077 ,

Hallo. Danke. Bei der Knappschaft zahle ich für Kurzzeit nur U1 und U2, also knapp 1,3%. Die haben mir aber gesagt, daß ich Steuern abführen muss und der Arbeitnehmer einen LST Ausgleich machen muss. Aber es kann mir keiner sagen wieviel Steuern und wie und an wen genau.

Kommentar von Otilie1 ,

du zahlst keine steuern und deine minijob frau auch nicht - bis 450,- im monat ist sie befreit - du kannst aber deine ausgaben dafür in deine steuererklärung mit rein nehmen. sonst frag doch mal jemanden von der lohnsteuerhilfe oder deinen steuerberater, der muss das wissen

Kommentar von wurzlsepp668 ,

Falschaussage .....

der Arbeitgeber zahlt sehr wohl Steuern für den Minijob .....

schon mal etwas von 2% Pauschalsteuer gehört ? ....

Kommentar von wurzlsepp668 ,

tja, otilie1, es gibt einen Unterschied zu Minijob und zu kurzfristige Beschäftigung (welche hier vorliegt .....)

somit: KEINE (bzw. nahezu keine ) Abgaben an die Bundesknappschaft

Kommentar von Otilie1 ,

na - da habe ich ja wieder was gelernt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten