Frage von justfxckit, 106

Steuerberaterin werden (Ausbildung - NICHT Studium!)?

Hallo meine Lieben :-)

Ich hätte mal an die Leute eine Frage, die Erfahrungen in dem oben genannten Beruf haben. Man macht ja zu erst eine Ausbildung (falls mittlere Reife) zur Steuerfachangestellte machen und danach Fortbildungen zur Steuerberaterin.

Hat jemand Erfahrungen in dem Beruf und kann mir so einen kleinen Einblick geben? :-) Ich mache bald ein Praktikum um mehr darüber zu erfahren, aber wollte vorab mal ein paar Infos, wie das so ist. Abwechlungsreich, anstrengend, wie lange dauert das z.B. von der Steuerfachangestellten zur Steuerberaterin?

Danke!

Antwort
von Malloman, 30

Die Steuerberaterprüfung zählt wohl mit zu den anspruchsvollsten Berufs-Prüfungen in Deutschland. Auf http://www.ausbildung-steuerberater.info/ findest du kompakt alle relevanten Infos rund um die Ausbildung zum Steuerberater. Hier erfährst du z.B. das der Weg über die/den Steuerfachangestellte/n durchaus möglich ist, es aber noch weitere Optionen gibt zur Steuerberaterprüfung zugelassen zu werden.

Kommentar von justfxckit ,

Danke für die Antwort! :-) Ich habe mich für die Ausbildung entschieden und werde im September damit beginnen! 

Antwort
von wurzlsepp668, 89

Steuerfachangestellte, 10 Jahre Berufserfahrung, Steuerberater

Steuerfachangestellte, 3 Jahre Berufserfahrung, Steuerfachwirt, weitere 4 Jahre Berufserfahrung, Steuerberater

Kommentar von wurzlsepp668 ,

Kollege @wfwbinder wird mir zustimmen, bei Männern heißt der Weg die Ochsentour ...

wie er bei Frauen hießt weiß i ned .........................................

Kommentar von wfwbinder ,

Kuhtour wäre blöd. Da sich ja die Damen meist durch Fleiß auszeichnen wären evtl. "Bienentour," oder "Ameisenweg," angemessen.

Kommentar von Herb3472 ,

Bei uns in Österreich setzt der Beruf eines Steuerberaters und Wirtschaftstreuhänders eine akademische Ausbildung voraus (BWL Masterstudium oder ähnliches)

Kommentar von wurzlsepp668 ,

guad, dass i in Bayern wohn ....

i hob koa Studium und des is a guad so ....

;-)

Kommentar von wfwbinder ,

Da ich Erfahrungen mit österreichischen Kollegen habe, kann ich bestätigen, dass ein Studium die Qualität der Arbeit nicht verbessert.

Kommentar von justfxckit ,

Danke für die Antwort! :-) Ich habe mich für die Ausbildung entschieden und werde im September damit beginnen! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community