Frage von fiifes, 34

Steuerausgleich unter dem Steuerfreibetrag?

Ich mache momentan meine Ausbildung und will nun einen Steuerausgleich machen da ich noch unter dem Steuerfreibetrag liege. Nun meine Frage: Wie läuft das ab also was muss ich ausfüllen und was muss ich dazu haben um meine Steuern zurückzubekommen( geht es mit einem vereinfachten Steuerausgleich?)

Antwort
von kevin1905, 20

Einkommensteuererklärung

  • Anlage N
  • Anlage Vorsorgeaufwand
  • ggf. Anlage AV, wenn Riestervertrag vorhanden

www.elster.de

Wenn du keine Steuerabzüge vom Lohn hattest, kannst du nichts erstattet bekommen. SV-Beiträge sind keine Steuern!

Antwort
von baindl, 20

da ich noch unter dem Steuerfreibetrag liege.

Dann hast Du doch auch keine Steuern gezahlt. Von nichts kann man auch nur nichts zurückbekommen.

Antwort
von festus24943, 24

Du musst für das zurückliegende Jahr einfach eine Einkommensteuerklärung abgeben. Formulare dafür erhältst Du bei dem für Dich zuständigen Finanzamt.

Alternativ kannst Du die Erklärung auch papierlos, d.h. online abgeben. Dafür benötigst Du die kostenlose Software ELSTER ( = elektronische Steuererklärung ), die Du Dir problemlos im Netz herunterladen kannst.

Dass es einen " vereinfachten Steuerausgleich " gibt, ist mir nicht bekannt. Da kann sicher das Finanzamt Auskunft geben.

Kommentar von PatrickLassan ,

Es gibt eine 'vereinfachte Einkommensteuererklärung'.

Antwort
von Helmuthk, 7

Hast Du überhaupt Lohnsteuer gezahlt?

Das müsste sich aus dem Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung ergeben.

Die Beiträge zur Sozialversicherung werden nicht erstattet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten