Frage von Ephisto, 32

Steueranhebungen bei Öl-Preisen?

Billige Öl-Preise schön und gut für die Konsumenten, aber umwelttechnisch ist das ganze ja nicht besonders förderlich. Einerseits wird überall mit allen Mitteln gekämpft, dass die Umwelt geschützt wird, andererseits macht die Industrie alles durch die billigen Öl-Preise zugrunde. Inwiefern könnte Deutschland die Steuern, speziell in dem Sektor "Öl" kurzfristig anheben, um einerseits Steuern zu erlangen, die beispielsweise für Flüchtlinge draufgehen könnten und gleichzeitig den Ölkonsum einschränken würden?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von DillyMean, 10

Die Frage kommt entweder von jemanden, der kein Auto oder zu viel Geld hat... 

Manche Leute sind auf Autos angewiesen um in die Uni, Arbeit oder sonstiges zu kommen. 

Mineralölsteuern zu erhöhen um mehr Geld für Flüchtlinge zu haben ist einfach pervers. Nicht das allgemeine Volk hat diese Krise hervorgerufen, sondern Unternehmen aus der Waffenbranche, Ölindustrie, Aktionäre und verantwortungslose Politiker. Diese haben Jahrzehnte lang Gewinne damit gemacht, jetzt können sie dafür auch mal bezahlen. 

Diese Steuern künstlich zu erhöhen wären m. M. n. nur gerechtfertigt, wenn es gute und bezahlbare Alternativen gäbe, aber die werden ja von Unternehmen und Politik gleichermaßen vernachlässigt. Also ich spreche von alternativen Antriebskonzepten Wie E-Autos oder Brennstoffzellenantrieb, diese sind jedoch noch nicht ausgereift oder wenn sie es schon sind ( z. B. Tesla Model S) zu teuer. Und subventioniert werden in D ja hauptsächlich die Hersteller anstatt die Fahrer dieser Autos. 

Antwort
von archibaldesel, 11

Heißt du mit Realnamen Wolfgang Schäuble? Der hat auch gerade so seltsame Ideen.

Deine beiden Wünsche stehen im Widerspruch zueinander.

  1. Ziel des ersten Wunsches ist es mehr Steuern einzunehmen, das funktioniert aber nur, wenn der Benzinverbrauch konstant bleibt.
  2. Ziel deines zweiten Wunsches ist es, den Benzinverbrauch durch höhere Kosten zu reduzieren. Dann werden aber weniger Steuern eingenommen.

Klassischer Zielkonflikt. Mehr Steuern sind wohl umsetzbar, weniger gefahren wird aber erfahrungsgemäß nicht. Also ist eine solche Steuer eine reine Verbrauchssteuererhöhung.

Und wenn jetzt Steuern angehoben weden, mit dem Ziel die Flüchtlingsaufnahme zu finanzieren, und dann noch über des Deutschen Lieblingskind, das Auto, was meinst du wohl, wie sich das auf die Stimmung zur Flüchtlingssituation, die eh schon angespannt ist, auswirkt?

Antwort
von BenLam, 5

Hallo Ephisto,

inwieweit macht der niedrige Ölpreis der Umwelt zu schaffen? Ich behaupte, dass der Konsum von Öl nicht zugenommen hat. Der niedrige Ölpreis resultiert sogar teilweise aus einer Verminderung des Verbrauches. Warum soll nun eine zusätzliche Steuer eingeführt werden?

Der niedrige Ölpreis ist sogar zum Teil umweltfreundlich, da die umstrittenen Frackingmethoden dadurch unattraktiv werden. Das bedeutet, dass weniger Länder auf die Idee kommen dieses umzusetzen.

Es ist mir darüber hinaus nicht ganz klar, welches Öl deiner Meinung nach zusätzlich besteuert werden soll. Ich gehe mal von Benzin oder Diesel aus. Wir haben in Deutschland schon hohe Steuern auf diese beiden Güter. Eine weitere Belastung wäre nicht zumutbar.

Du hast einen Zielkonflikt, wie andere bereits schrieben, da du mehr Steuern einnehmen möchtest, aber weniger verbraucht werden soll. Das ist erst einmal nicht möglich.

Jetzt kommst du noch mit dem brisanten Thema Flüchtlinge und möchtest diese Steuer dafür nutzen. Eine Provokation eines Bürgerkrieges ist hoffentlich nicht in deinem Interesse, denn diesen zettelst du damit an. Die Flüchtlingspolitik ist doch schon verkorkst genug.

Deine vielleicht grüne und soziale Denkweise in allen Ehren, aber das was du dir vorstellst funktioniert nicht und schadet eher einer Gesellschaft, anstatt es ihr nützt.

Antwort
von nowka20, 2

alle, was menschen tun, ist NICHT umweltförderlich

Antwort
von nowka20, 3

der staat hat einnahmen gerochen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten