Frage von Overandout, 98

Steuerabgabe notwendig bei Internetverdienst?

Hallo zusammen,

bin nun schon länger bei https://www.beonpush.com/s/josefb angemeldet, habe auch schon einige Auszahlungen getätigt im vierstelliegen Bereich. Nun habe ich 5stellig die ich auszahlen kann wenn ich möchte. Mir gehts darum ob man da steuern dafür abgegeben muss? Ein Kollege meinte es wäre eine Grauzone und es wäre nicht nötig.

für euren Rat bin ich dankbar Mit freundlichen grüßen Josef Brand

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von ollesgemuese, 40

In der Höhe nebenbei Geld verdienen ist regelmäßig melde- und steuerpflichtig.Ob du auf dem Gewinn am Ende wirklich Steuern abgeben muss, ist eine andere Sache. Aber "grauzone" ist das nicht, es ist ganz klar gewerblich. es sei denn du hättest aus deinem Privateigentum wertsachen verkaufen und zwar in kleineren mengen (nicht der wert, die häufigkeit)

Antwort
von kevin1905, 9

Du hast eine nachhaltige Gewinnerzielungsabsicht, also handelst du gewerblich.

Du kannst in Deutschland steuerfrei kein Geld verdienen, zumindest nicht mehr als 8.652,- € im Jahr zzgl. evtl. gesonderter Freibeträge.

Gewerbe anmelden!

Antwort
von Traveller24, 18

Es gibt da eigentlich keine Grauzonen. Wer Geld verdient, muss ab einer bestimmten grenze Steuern zahlen. Die Grenze liegt bei 8.652 € pro Jahr Gesamtverdienst, also alles zusammengerechnet was Du mit normalem Job, Nebenverdienst und so weiter verdienst.

Antwort
von Lookser, 26

Deine Einnahmen sind steuerpflichtig aber ich denke das wusstest Di schon!

Netter reflink!

Kommentar von Overandout ,

Danke

Antwort
von Ernsterwin, 6

Ja klar. Vielleicht hilft Dir dieser Gratis-Ratgeber dabei: http://www.iab-dm.de/steuererklaerung-fuer-unternehmer-und-selbststaendige/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten