Steuer: Welche Formulare?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Welche Formulare muss ich dann bei der Steuererklärung abgeben?

Der Gewinn wird in Anlage G erklärt. Die EÜR ist nicht verpflichtend, die Gewinnermittlung kann als Kleinunternehmer auch formlos erfolgen.

Zusätzlich verdiene ich (als Schüler) unter 8.000 Euro

Anlage N, da ich von Anstellung ausgehe. Es sei denn es handelt sich um einen pauschal versteuerten Minijob, der hat in einer Einkommensteuererklärung nichts zu suchen.

habe aber Kap-Steuer gezahlt (Fonds-Verkauf). Bekomme ich diese zurück?

Anlage KAP. Antrag auf Günstigerprüfung. Da dein pers. Steuersatz vermutlich unter den 25% der Kapitalertragssteuer liegen werden.

In welches Feld kommt der Betrag?

Die Originalsteuerbescheinigung der Bank ist der Steuererklärung beizufügen. Es sollte auch dort stehen in welche Zeile die Beiträge einzutragen sind.

Bekomme ich die Kirchensteuer auch zurück?

Ja. Wenn du austrittst, hast du das Problem gar nicht mehr.

Zusätzlich Anlage Vorsorgeaufwand ausfüllen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leoll
09.05.2016, 13:37

Danke! Mit "verdienen" meine ich die Gewinne, die ich mit meinem Gewerbe erwirtschafte. 

0

du solltest zu einem steuerberater gehn.. viele hier  können dir  sagen was für formulare du brauchst , aber was du absetzen kannst , arbeitsaufwand , bürokosten usw.. da solltest du einen fachmann rannlassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chanfan
09.05.2016, 13:35

Du hast keine Ahnung was der kostet oder?

0

Du brauchst:

Umsatzsteuererklärung und die Einnahmeüberschussrechnung

Wenn dein Gewerbe für mehrere Bereiche ist, bzw. mehrere Gewerbe, dann brauchst du für jede Gewerbeart eine extra EÜR.

Z.B. Mobile Diskothek, Reisegewerbe, Airbrushen, Service & Dienstleistungen usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?