Steuer, Versicherung beim Hund was muss ich beachten (Berlin)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi, ein Rottweiler ist kein berliner Listenhund, deshalb gelten für Dich die gleichen Bestimmungen wie für alle Anderen. 

Die Hundesteuer beträgt 120€ im Jahr, es gibt eine Chippflicht und meine Freunde bezahlen z.B. 10€ im Monat Haftpflichtversicherung für ihren Dobermann. Eine Hundeschulenpflicht gibt es nicht.

Du musst den Hund stätestes einen Monat nach der Adoption anmelden und offiziell heißt es noch man muss dem Hund ein Schild mit Name und Adresse des Halters umhängen. Außerdem muss man immer brav die Häufchen wegmachen, aber das kannst Du Dir sicher denken.^^

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaplan123
21.06.2016, 01:58

Vielen dank für deine Informations reiche Antwort! :) 

0

Ließ einfach bei der Hundeverordnung für die Stadt Berlin nach.

Wenn der Rotti ein Listi ist, musst du mit erhöhten Steuern rechnen.

Auch steht dort was du alles benötigst für das halten eines Listenhundes. Wenn du in Netz nicht findest, dann einfach anrufen. Hundehaftpflicht Versicherung bei nicht Listenhunden kosten zwischen 4-6 monatlich. Bei Listenhunden wesentlich teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaplan123
21.06.2016, 02:00

Der Rottweiler ist zum glück nicht auf der liste aber ich glaube das er mal für eine kurze zeit drauf war, dagegen haben sich wohl die vereine gewehrt und dann wurde er wieder aus der liste genommen wenn ich das richtig mitbekommen habe.
Vielen dank für deine Antwort!

0

Das müsste dir der Züchter zB ganz sicher beantworten können und dir auch sagen wo du was melden/machen musst 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaplan123
20.06.2016, 22:56

Das wollte ich morgen machen, doch ich wollte mir noch Meinungen und Erfahrungen von anderen einholen.

0