Frage von 11inchClock, 15

Stetig dem Tod durch verhungern ausgesetzt sein, in welchen Intervallen verliert man an Gewicht?

Angenommen man hat nichts zu Essen, wie verliert man an Gewicht? Verliert man an Gewicht proportional zur Zeit oder nimmt man am Anfang schneller ab als zum Ende hin (da der Muskel ja vor dem Fett abgebaut wird) ? Oder die unwahrscheinlichste Variante nimmt man erst wenig ab und dann immer mehr ?

Antwort
von Eselspur, 15

Ich nehme an, am Anfang mehr, da Wasser abgebaut wird,  dann weniger. 

Aber ich denke, es gibt da seit Josef Mengele nicht viele Studien darüber...

Kommentar von 11inchClock ,

Irgendwie schade.. gibt noch sovieles unerforschtes

Kommentar von Eselspur ,

DISLIKE

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten