Frage von Luciien, 31

sternzeichen und Horoskope?

Hey Leute, meine Frage ist ganz simpel: Stimmen Horoskope und Sternzeichen? Bei mir war das oft so das ein Horoskop gestimmt hat, trotzdem würde ich gerne eure Meinung wissen. Danke :)

Antwort
von Tamtamy, 25

Ein Horoskop (also die Konstellation der Sonne und Planeten zum Geburtszeitpunkt) ist mehr, als nur das sogenannte "Sternzeichen".

Ob du "Wassermann" oder "Stier" bist, bezieht sich lediglich auf den Stand der Sonne zu einer bestimmten (Monats-)Zeit, ob sie eben (von der Erde aus gesehen) vor dem Sternbild "Wassermann" oder "Stier") isteht.

Leute, die Astrologie praktizieren, halten den sog. Aszendenten für wichtiger. Das ist das Sternbild, dass zur GeburtsSTUNDE gerade am Horizont aufgeht. Desweiteren wird die zur GeburtsSTUNDE bestehende Position der einzelnen Planeten zueinander als wichtig angesehen, insbesondere z.B. wenn sie einander genau gegenüberstehen.

Selbst also aus Sicht von Astrologen ist die reine Berücksichtigung des Sonnenstandes (entspricht in etwa dem jeweiligen GeburtsMONAT) eine viel zu grobe Angelegenheit und von daher irreführend.

Und ob man, selbst bei genauerer Berücksichtigung der diversen Planetenstände, überhaupt sinnvolle Aussagen ableiten kann, bleibt weiterhin Glaubenssache.

Fazit: Weiterhin viel Spaß mit 'Horoskopen' - nur: Ernst nehmen brauchst du das nicht.

Antwort
von Nashota, 31

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass viele Eigenschaften wie die Faust aufs Auge passen.

Ich hatte über die Jahre auch schon mehrere Kontakte, wo ich als Kummerkasten diente und auch mittels einem mir persönlich sehr wichtigen Horoskop helfen konnte, weil es durch den Bezug zur Natur einfach anders aufgebaut ist und zum Nachdenken anregt bzw. gewisse Zusammenhänge klarer werden lässt.

Daran glauben muss aber keiner.

Antwort
von Buckykater, 7

Meiner Meinung nach nicht. Ich glaube nicht an so was. Wenn stimmt mal einiges mal nicht. Oft sind Horoskope auch so formuliert daß immer irgend etwas zutrifft. Auch gibt es keltische, indianische, chinesische.,aztekische, westliche, indische, ägyptische, Mayahoroskope.  Das wir immer irgend etwas zutreffen

Antwort
von MrMiles, 30

Auf welcher wissenschaftlichen Grundlange basieren denn Horoskope?

Es gibt keine Beweise dafür, aber jede Menge Beweise dagegen.

In der gesammten Geschichte der Menschheit hat es noch niemand geschafft (und wir sind mittlerweile knapp 8mrd), irgendwelche Belege oder Beweise zu finden, dass die Geschichten irgendwie der Wahrheit entsprechen oder eine physikalisch korrekte Grundlage haben.

Was allerdings immer wieder klappt ist das Ganze als Quatsch und Betrügerei zu entlarfen :)

Kommentar von Naiver ,

Das klingt interessanmt, MrMiles!
Würdest du uns bitte Sicherheit geben und etwas jener Beweise nennen, die den Quatsch und die "Betrügerei" (bist du dir wirklich, also auch justiziabel sicher?) beweisen können?

Kommentar von MrMiles ,

Neben meiner persönlicher Lebenserfahrung?

Naja einer der Beweise für mich ist, dass jeder denkt sein Horoskop wäre eine individuelle Geschichte. Dabei werden die aber für alle Menschen auf der Welt gleich geschrieben.

Dein "vorbestimmter" weg gilt also noch für knapp ~800.000.000 Menschen.

Des Weiteren basiert Astrologie und dergleichen auf unserem aktuellen Planetensystem. Allerdings ist unsere Milchstraße kein starres Konstrukt. Sie verändert sich ständig dynamisch. Allerdings ist der Zeitraum etwas größer. Vor Millionen Jahren sah alles noch ganz anders aus, in Millionen Jahren sieht wieder alles anders aus. Die Universum verändern sich.

Astrologie beruft sich allerdings auf eine Konstandheit, welche in der Realität nicht vorhanden ist. Außer man betrachtet nur einen Wimpernschlag der Zeit.

Kommentar von Naiver ,

Hallo MrMiles...,
oweia, da sind jetzt so viele Falschheiten und Irrtümer reingerutscht... aber kein Wunder, wenn man sich nicht dafür Interessiert, kann man es auch nicht genauer wissen. Doch bitte eines, nur zum Verständnis: Zeitungshoroskope sind keine...! Alle Kritik darüber ist durchaus berechtigt. Doch, das hat mit Astrologie nichts zu tun!  okay?

Wenn es dich interessiert, gehe hier in GuteFrage mal durch die Suche, ich hatte es hier schon mehrfach umfangreich dargelegt, welcher Denkfehler den Laien-Irrtümern zugrunde liegt. :- )
Hier hat, glaube ich, noch kein Laie ein echtes Horoskop erlebt, die sind wirklich absolut individuell (auf die Minute genau), schriftliche "Hokuspokusse" gibt es wohl eher aus PC-Programmen und Schablonen aus der Textverarbeitung... *abwink*

Kommentar von MrMiles ,

Ohje Ohje - leider gehst du gar nicht argumentativ auf meine Punkte ein. Deswegen mache ich es jetzt wie du und sage einfach - du liegst mit dem was du schriebst ja total falsch.

Antwort
von Naiver, 17

Hallo Lucien..., ich sehe es wie du!
Sogar noch rasanter = Horoskope stimmen IMMER !

Nur eben keine Zeitungs-"Horoskope" (das sind nämlich schon dem Namen nach keine), oder solchen aus PC-Programmen.
Du meintest die Tierkreiszeichen, nicht wahr? Denn Sternzeichen sind astronomisch etwas völlig anders und haben mit Astrologie oder Horoskopen NICHTS zu tun! Wenn du also irgendwo etwas von "Sternzeichen" liest, weißt du gleich, dass die Quelle von Astrologie nicht die große Ahnung hat  ;- )

Du erwähntest deine Horoskope, die alle stimmten. Solche in Zeitungen, nicht? Nun, dann hast du den ganzen Trick der Zeitungsbranche an dir erlebt. Anders als bei astrologischen Horoskopen, wirst du dich leicht darin wiederfinden: "Sie sind offen für Vieles, wissen sich aber auch gut abzugrenzen. Gerne engagieren Sie sich für Dinge, die Ihnen wichtig sind und gehen dann schon einmal sehr weit mit Ihrem Einsatz!" *Augenroll* ;- ))

Wirklich, trenne dich von diesem Publikumsbesch*ss, das ist nicht seriös und schon gar nicht begründet. Zuverlässig richtig sind jedoch echte Horoskope, die gibt es NUR für dich *aufdichzeig* und nicht für Millionen andere, deines Tierkreiszeichens, okay? :- )


Antwort
von Shanty67, 18

also ich bin Jungfrau und mein Horoskop passt wie Faust aufs Auge bei mir...ich glaube nur an meinem Horoskop...wer nicht glaubt das ist auch in Ordnung......jeder hat die Wahl...

Antwort
von Geisterstunde, 14

Horoskope sind der größte Schwachsinn überhaupt.  Die sind so allgemein gehalten, das sich jeder das passende reindenken kann.

Antwort
von asiawok, 17

Manchmal ja manchmal nein

Antwort
von SergeantPinpack, 15

Nein. Sternzeichen und Horoskope sind nur was für Leichtgläubige.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community