Frage von Mike1999roil, 128

Sterne am Himmel bewegen sich plötzlich von ihrer Stelle?

In der Nacht als ich zum Himmel aufsah, konnte ich nach etwas längerer Zeit sehen wie ein Stern das ich schon länger beobachtet habe, sich dann plötzlich von ihrer Stelle bewegt hat es hat nicht aufgehört stehen zu bleiben ich meine ich habe nicht alles beobachtet nur dass das 2 mal in der Nacht geschah aber wieso ist das so? In meinen Augen hat sie sich auch langsam bewegt aber ich glaube wenn man beim Stern selbst wäre, wäre das sehr schnell die Geschwindigkeit meine ich jetzt.

Antwort
von marty55, 63

Von der Erde aus gesehen bewegen sich alle Sterne ganz langsam um den Nordpol herum. Das kommt weil die Erde sich dreht und die Sterne stillstehen. Das ist so wie wenn du auf einem drehbaren Stuhl sitzt, der gedreht wird, und du siehst dann. daß das Zimmer und alles sich um dich rum dreht. Die Erde dreht sich aber langsam. also sofort fällt die Bewegung nicht auf, aber wenn man eine Weile wartet dann hat sich ein Stern schon etwas bewegt, allerdings nicht plötzlich. Wie bei einem Uhrenzeiger. Der steht auch still, aber man weiß, dass sich der kleine Zeiger in 24 Stunden zwei mal um 360 Grad dreht.

Antwort
von Ysosy, 68

Zuerst einmal, Dein Text ist etwas unverständlich geschrieben. Du schreibst: „...ein Stern das ich schon...“ (ein Stern, das Stern), „...hat sie sich auch langsam bewegt...“ (die Stern).


Nehmen wir an, du meinst Einen Stern (Anzahl) .


Sterne bewegen sich nicht mit einer Geschwindigkeit die ein Mensch „sehen“ könnte. Wenn man den Sternenhimmel beobachtet, kann man feststellen das sich die Erde dreht und es macht den Anschein das sich die Sterne ( Alle Sterne) über den Himmel bewegen.

Dabei kann man mit dem Menschlichen Auge aber keinen Bewegungsunterschied zwischen den Sternen feststellen. Es ist unmöglich zu „sehen“ das sich Ein Stern langsam nach rechts bewegt und ein Anderer Stern etwas schneller nach links.

Wenn Du beobachten konntest wie sich ein „Stern“ bewegt hat. Dann war es entweder kein Stern oder du bist einer optischen Täuschung erlegen.

Zu der Geschwindigkeit. Die Geschwindigkeit ist abhängig davon wie weit weg der Stern ist / war. Du schreibst: der Stern stand Still und hat sich bewegt. Dieses verhalten ist extrem unrealistisch. Denn, wenn ein Mensch die Bewegung des Sterns beobachten kann, muss die Geschwindigkeit schon sehr... sehr hoch sein. Wahrscheinlich schon im nahen Bereich zu c.

Das wäre noch Okay. Aber die Tatsache das der Stern auf die Geschwindigkeit innerhalb einer relativ kurzen Zeit beschleunigt wurde ist nach Menschlichen Maßstäben ausgeschlossen. Bei einer solchen Beschleunigung von Ca. 40000g (oder mehr) würde es den Stern zerreißen oder in ein Schwarzes Loch verwandeln.

Kommentar von Mike1999roil ,

undeutlich vielleicht, verrückt definitiv. Ich sage nur das ich viele Sterne sehen konnte ich hab ca. 10 min. Beim liegen zum Sternenhimmel geschaut und plötzlich hat sich ein Stern wie ein Schuss aus einer Waffe "sich von ihrer Stelle bewegt"

Kommentar von Ysosy ,

Es gäbe ein Natürliches Phänomen welches dieses verhalten des Sterns erklären könnte. Es könnte sein das ein Schwarzes Loch in die Nähe des Sterns geraten ist. Das Schwarze Loch fängt den Stern ein und beschleunigt ihn. (Das funktioniert wie ein Stein an einem Seil. Man schleudert den Stein herum und lässt das Seil dann los.)

Man müsste eine Grenzwertberechnung machen, indem man abwägt wie nahe der Stern dem Schwarzen Loch kommen darf ohne das der Stern zerrissen wird. Und schon hätte man die maximal möglich Beschleunigung. Da wir aber weder die Entfernung des Sterns kennen, die Masse, die Geschwindigkeit des Sterns oder die Beschleunigung wäre es mehr Raten als Sinnvoll.

Vermutlich wäre selbst die Maximal mögliche Beschleunigung aber immer noch so gering, das man mit dem Auge nichts davon sehen würde.

Thetee99 hat vermutlich recht mit dem Satelliten. Es könnte sein das du einen Stern beobachtet hast. Ein Satellit näherte sich im Erdschatten und war somit unsichtbar. Als der Satellit den beobachteten Stern passierte, trat er aus dem Erdschatten heraus und war auf einmal Sichtbar. Du hast in dem Moment geblinzelt und dachtest der Satellit wäre der Stern. Zugegeben ein sehr zufälliges Ereignis aber immer noch weit aus realistischer als ein beschleunigter Stern.

Hättest Du oder irgendjemand Anderes einen wirklich beschleunigten Stern gefilmt. Und das in einer tauglichen Qualität. Würden Tausende oder Zehntausende Astronomen grübeln und knobeln um das zu erklären.

Antwort
von thetee99, 43

Also, du hast den Sternenhimmel beobachtet und ein Stern, der vorher minutenlang still stand, hat sich plötzlich mit hoher Geschwindigkeit weg bewegt? Und wohin?

Du solltest wissen, im Universum ist alles ständig in Bewegung bzw. im freien Fall. Unsere Sonne bewegt sich auch um das Zentrum der Milchstraße, zusammen mit allen anderen Sternen unserer Galaxie.

Die Erde hat außerdem eine eigenen Rotationsgeschwindigkeit von ca. 1.600 Km/h (am Äquator gemessen), und bewegt sich durch den Raum um die Sonnen mit ca. 30 km/s. 

Ein Stern der nur als kleiner Punkt am Himmel erscheint, ist i. d. R. mehrere hundert/-tausende Lichtjahre von der Erde entfernt. Du siehst den Stern also niemals wie er gerade im Augenblick aussieht, sondern wie er vor hundert- oder tausenden Jahren aussah. Im Universum gibt es keine Gleichzeitigkeit... Newtons Modell wurde von Einstein widerlegt ;)

Ich vermute du hast den Stern mit einem Flugzeug, einem Satteliten oder einer Sternschnuppe verwechselt und dir eingebildet, dass es der Stern war, der sich da bewegt hat.

Antwort
von Xgnkk, 64

also erstens, wenn du aif dem stern wärest bist du teil eines inertialsystwms und würdest die geschw. nicht bemerken. zweitwns dreht sich sie erde.

Kommentar von Mike1999roil ,

Ich bin nicht verrückt falls du das denkst der Stern hat sich schnell und als einziger sehr schnell bewegt und nicht in zick zack sondern nur geradeaus

Kommentar von Xgnkk ,

ja ich weiss.

Antwort
von bauerjonas, 48

War ein Satellit....

Antwort
von christian578, 63

Du bist vielleicht laura stern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community