Frage von LilithMaria, 177

Sterilisation (Frau) im Ausland durchführen lassen?

Hallo zusammen,

weiß jemand, wo man sich im Ausland (oder sogar in Deutschland) als junge Frau sterilisieren lassen kann. Hat das hier schon mal jemand gemacht und mag mir darüber etwas erzählen, gerne als PN?

Ich bin über jede Information sehr dankbar.

Antwort
von gadus, 77

Frage einmal in der naechsten Pro Familia Beratungsstelle nach,evtl. koennen die dir einen Arzt nennen,der das macht.   LG  gadus

Antwort
von Katharsis036, 111

Ich würde es vorziehen die Sterilisation in Deutschland durchführen zu lassen. Kontaktiere dafür bitte deinen Frauenarzt, er kann dir sicherlich Informationen und Beratungen anbieten, die dir weiterhelfen.

Kommentar von LilithMaria ,

Den Schritt und mehrere Ärzte habe ich schon hinter mir. Das Problem ist, dass die meisten das nicht machen. Und ich dachte, dass hier evtl. jemand einen Arzt kennt, der das macht. Wie gesagt gern in Deutschland. Aber auch mit Schweiz, Holland und co hätte ich keine Probleme. Hauptsache ich darf endlich so leben, wie ich das möchte.

Kommentar von Katharsis036 ,

Das Problem ist, dass möglicherweise dein Alter ein Problem darstellen könnte. Wie alt bist du? Und wie kamst du zu dem Schritt eine Ster. durchführen zu wollen? Dieser Schritt ist dann nämlich endgültig.

Kommentar von LilithMaria ,

Der Schritt ist nicht endgültig. Man kann das wieder rückgänig machen und ei 70% der Frauen ist das auch erfolgreich. Aber ich will das ja gar nicht rückgängig machen. Ich will keine Kinder und das steht fest.

Und ja, klar ist mein Alter (dann 18, noch 17) ein Problem. Darum ist eben auch die Frage, wo im Ausland man das machen kann. Die meisten sind ja doch lockerer als Deutschland.

Antwort
von dutch888, 120

na ja zunächst mal stehen die fragen im raum wie alt du bist, da du sagst "junge Frau" (was davon abhängt ob du das selber oder nur mit Einverständnis deiner Eltern machst) und wieso sich eine Junge frau überhaupt sterilisieren lassen will^^ wenn du mir das sagst kann ich dir gerne en paar Infos geben

Kommentar von LilithMaria ,

Volljährigekeit natürlich vorrausgesetzt.

Nur ist es in Deutschland meist so, dass da erst anch vollendeter Familienplanung mitte 30 gemacht wird und das sind mir dann doch ein paar Jahre zu viel. Aber so weit ich weiß, obliegt es auch dem Arzt zu entscheiden, ob die OP durchführt oder nicht. Also wird es sicherlich in Deutshcland auch welche geben, die das machen. Aber Ausland wäre sonst auch nicht schlimm, sofern es kein versifftes Hinterzimmer in irgendeinem chinesischen Laden ist. Es sollte schon seriös sein.

Kommentar von dutch888 ,

hmm na okay, es is schließlich deine entscheidung^^

Es kann in der Regel problemlos in Deutschland gemacht werden. Konsultier für exakte infos am besten deinen Frauenarzt. Die Kosten der Sterilisation einschließlich der Narkose liegen je nach Methode zwischen 600 und 1000 Euro, beim Essure-Verfahren zwischen 1200 und 1600 Euro. Unter eng begrenzten Voraussetzungen übernimmt die gesetzliche Krankenkasse die Kosten. Dies ist aber au nur dann der Fall, wenn aus medizinischen oder psychologischen Gründen von einer Schwangerschaft dringend abgeraten wird und die Frau die Pille oder Spirale nicht verträgt. Also rechne mit den oben genannten kosten^^

Kommentar von LilithMaria ,

Kosten sind egal. Was glaubst du was mich die Pille oder andere Verhütungsmittel die nächsten 20 Jahre kosten werden.

Das Problem ist, dass ich schon bei einigen Ärzten war und immer nur weitergeschickt worden bin. Aber es muss ja Frauen geben, die das trotzdem haben machen lassen.

Kommentar von dutch888 ,

Denk ich mir das das egal is wenn du so entschlossen bist^^ dennoch wollte ich es erwähnen das es ja keine 20€ sind, sondern doch recht hohe kosten ^^

Und klar. Aber die pille kann man bei nem Kinderwunsch absetzen, das hier nicht^^

da kann ich als mann auch nicht weiter helfen.... hmm ich kann nur raten entschlossen zu sein und so auch vor deinem Arzt aufzutreten. Er soll dich gefälligst an jemanden weiterleiten der dir helfen kann, denn es gibt sicherlich Spezialisten in Deutschland die sowas machen^^ Lass dich nicht abwimmeln ;)

Kommentar von LilithMaria ,

Aber ich habe eben keinen Kinderwunsch. Ich habe eben schon etwas weiter unten geschrieben, dass es für mich NIEMALS in Frage kommen würde selbst schwanger zu sein. Für mich steht jetzt eh erst einmal die Karriere im Vordergrund und wenn ich später Mal Kinder haben wollen würde, dann hätte ich lieber Pflegekinder. Gibt genug Kinder die ein schönes zu Hause brauchen.

Klar sind es keine 20€ aber für eine normale Pille zahlst du für 12 Wochen ungefähr 20€. In einem Jahr macht das also schon mal ca. 100€ wenn man auch mal einen Monat durchnimmt. Wenn man das macht, bis man 40 Jahre alt ist, dann sind das mal eben 2000€ und eine Sterilisation ist da dann doch günstiger. Wenn auch nicht viel. Aber ein Verlustgeschäft ist es nicht und nebenbei muss man sich auch nicht mit Hormonen vollstopfen.

Aber ich probiere es weiter, trotzdem Danke.

Kommentar von dutch888 ,

Haha is ja auch okay, das stell ich nicht in frage^^ deine Sache, wie ich bereits sagte^^

das is mir ebenfalls klar und das habe ich ebenfalls nie in frage gestellt xD Wie gesagt: Du meintest für jede Information wärst du dankbar und ich habe dir soviel gesagt wie ich konnte^^ Kein stress :'D

Bitte^^ Viel glück weiterhin =)

Antwort
von railan, 62

Mit 17 wirst du in Deutschland und im europäischen Ausland keinen seriösen Arzt finden, der das macht.


Kommentar von LilithMaria ,

Wie bei jemand anderem geschrieben, es geht natürlich um eine volljährige Person. Ich bin bald 18 und will es dann so schnell wie möglich machen lassen. Ich habe schon mit Ärzten gesprochen und es ging natürlich immer darum, das erst machen zu lassen, wenn ich 18 bin. Aber bis jetzt wollte es niemand bei einer so jungen Frau machen.

Kommentar von railan ,

Das wird auch mit 18 schwierig, denn hinterher kommen zu viele wieder an und jaulen "ich habs mir anders überlegt und will jetzt doch Kinder..."

Du müsstes versuchen eine medizinische Indikation in den Vordergrund zu stellen.

Kommentar von LilithMaria ,

Aber es gibt keinen.

Und Sterilisationen sind ja sogar in 70% der Fälle rückgängig zu machen. Mir ist bewusst, dass einige sich das wieder rückgängig machen sollen, aber ich nicht und das weiß ich zu 100%. Ich würde nie selbst schwanger sein wollen. Ich will gar keine Kinder. Evtl mal wenn ich etwas älter bin und dann würde ich lieber Pflegekinder haben. Für mich ist es einfach zu 100% ausgeschlossen selbst schwanger zu sein. Ich habe einen richtigen Ekel davor. Schwer zu erklären. Nur das akzeptiert niemand als Grund und ich finde das Schade.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community