Frage von M4s84, 27

Stereoanlage hat Wackelkontakt, liegts am Kabel oder der Anlage?

Ich habe eine Stereo Anlage an meinem Computer angeschlossen und eines Tages kam der Sound nurnoch von der rechten Box.

Ich habe dann die Balance nach links gedreht und dafür die Gesamtlautstärke lauter. Allerdings wechselt die Anlage manchmal zum normalen Klang und dann wieder zurück. Wenn man mal an den Tisch kommt oder daran wackelt, kann es auch sein, dass es mal für kurze Zeit normal funktioniert.

Ich habe schon dutzende Male versucht die Kabel der Boxen hinten neu reinzudrehen, aber kein Erfolg.

Es handelt sich übrigends um die Anlage rx-e200 von Yamaha

Ist es nun wahrscheinlicher, dass die Kabel kaputt sind und ich diese einfach ersetzen kann? Oder meint ihr die Anlage gibt langsam den Geist auf (ist schon relativ alt) und ich muss diese ersetzen?

Antwort
von LustgurkeV2, 12

Wenn du alle Verbindungen geprüft und gereinigt hast dann ist die Wahrscheinlichkeit natürlich hoch daß es am Kabel liegt. Es könnte auch an den Anschlüssen liegen - Daß diese über die Jahre nicht mehr richtig an der Platine sind (Lötstellenbruch). Das sollte sich aber mit einer gründlichen Suche feststellen lassen.

Daß das Gerät selber bald den Geist aufgibt glaube ich weniger

Antwort
von RexImperSenatus, 7

Du must genau herausfinden, wo der Wackler ist - egal wo, es lässt sich billig reparieren ( Mit etwas Geschick )

Wenn der Ton ab & zu mal da ist, ist die Anlage nicht kaputt !

Stecker / Buchsen / Kabel kontrolieren , überall mal wackeln.

Es kann auch  ( innen ) ein vermutzter Schalter oder Lautstärkeregler oder der Balanceregler sein. Oder ( wenn vorhanden ) der Auswahlschalter der Anzuschließenden Geräte > meist beschriftet mit

LINE IN   LINE OUT   AUX    usw.

Wenn das der Fall ist, Stecker raus, Gehäuse öffnen und ein Elektronisches Reinigungsspray ( Reiniger für Elektr. Bauteile ) auf das Innenleben des Reglers sprühen, und diesen dabei heftig hin & her bewegen.
Gut abtrocknen lassen, bevor du den Stecker wieder einsteckst bzw. das Gerät anschaltest !

Sollte jeder halbwegs begabte Bastler hinbekommen !

Antwort
von Skeletor, 7

Teste das Kabel an einer anderen Anlage. Dann weißt du's. 

Antwort
von SaveArmy, 10

Kurz und knapp, Kabel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community