Frage von Dregado, 36

Sterben die Pflanzen ab?

Habe seit 2 Wochen ein Aquarium und seit einer Woch auch Pflanzen darin. Vor ein paar Tagen sind die Blätter von den Pflanzen braun geworden. Neugebildete hellgrüne Blätter werden auch langsam braun. Jedoch ist die Verfärbung nur auf der Oberfläche der Blätter zu beobachten. Die Frage ist nun was denn die Ursache sein könnte & wie ich das in den Griff bekommen könnte. Die Wasserwerte sind: NO3: 50 mg/l NO2: 1 mg/l GH: <10°d KH: 6°d ph: 7.2 Die Werte konnte ich leider nur mit Schnelltest-Stäbchen machen. Diese sind bekanntlich ja nicht umbedingt genau. Bilder konnte ich leider keine hinzufügen. Die Frage wird dann nicht hochgeladen.

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Aquarium, 32

Hallo,

erstens brauchen Pflanzen schon einige Zeit, bis sie wieder angewachsen sind und dann gesund wachsen können.

Und in einem gerade einlaufenden AQ bilden sich in der ersten Zeit immer Kieselalgen - das ist dieser braune Belag.

Alles braucht seine Zeit - in der Aquaristik ganz besonders.

Du solltest dich aber darauf einstellen, dass du in einigen Wochen einige neue Pflanzen kaufen musst, denn alle Pflanzen werden es nicht schaffen, diese Anfangsphase zu überleben. Deshalb ist es immer ganz sinnvoll, am Anfang nur preiswerte, schnell wachsende Stängelpflanzen wie Wasserpest, Hornkraut, Ludwigie etc. einzusetzen. Anspruchsvollere Pflanzen dann immer erst später, wenn das biologische Gleichgewicht mal funktioniert.

Gutes Gelingen und viel Geduld

Daniela

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten