Frage von dxpeaszgxld, 9

Sterbe ich ich hab Angst panik attacke?

Hallo ich bin 17 Jahre und ja hab ne Grippe seit net Woche und ja heute ist mir ganzbkomisch mein Kopf fühlt sich an als würde er gleich "ausgehen" bzw Hirntod meine Augen fühlen sich an als wurde ich gleich blind werden bilde mit das mit den blind werden schon sehr lange ein hab meva Angst grade hab wahrscheinlich grade ne Panikattacke könnte mir jmnd helfen bzw mich beruhigen oder mir so in etwa sagen ob ich sterbe oder ob ich mich nur zu stark reinsteigere hab wirklich voll panik

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 8

Bitte rufe bei der Telefonnummer 116 117 an. Das ist der hausärztliche Notdienst, welcher am Wochenende für solche Fälle wie Dich zuständig ist. Dort kann man Dir sagen, was Du tun sollst und in schlimmen Fällen kommt auch ein Arzt zu Dir nach Hause.

Wenn es ganz schlimm ist, dann rufe die 112 an und ein Krankenwagen bringt Dich dann in die Klinik. Das sollte man aber wirklich nur dann machen, wenn auch ein Notfall vorliegt. Solange Du jedoch noch im Internet rumsurfen kannst, halte ich das nicht für einen Notfall.

Ich gehe auch nicht davon aus, dass Du eine Grippe hast, sondern lediglich einen grippalen Infekt, auch Erkältung genannt. Wenn Du da in den vergangenen Tagen nicht ausreichend gegessen und getrunken hast, dann kann es schon mal zu solchen Schwindelgefühlen kommen, wie Du sie beschreibst. Daher ist jetzt wichtig, dass Du viel Mineralwasser trinkst, damit Deine Elektrolyte wieder ins Gleichgewicht kommen. Es wäre auch gut, wenn Du eine schöne Gemüse- oder Hühnerbrühe essen würdest, damit Du wieder etwas zu Kräften kommst.

Wie gesagt ... unter der Telefonnummer 116 117 erreichst Du einen Hausarzt, der am Wochenende dienstbereit ist.

Ich wünsche Dir alles Gute und gute Besserung.

... und jetzt ... PC aus, Wasser trinken, Gemüsebrühe löffeln und dann Zimmer abdunkeln und ab ins Bett und schlafen. Das ist immer noch die beste Medizin.

Antwort
von Tanzistleben, 4

Hallo,

Du stirbst ganz sicher nicht - zumindest noch sehr lange nicht. Wo sind denn deine Eltern? Wenn du es nicht schaffst, dich zu beruhigen, musst du einen Krankenwagen rufen, aber nicht, weil du körperlich so schwer krank bist, sondern um die Panikattacke zu behandeln.

Besser wäre es natürlich, du könntest selbst versuchen, dich zu entspannen, Atemübungen zu machen und vielleicht ein bisschen zu schlafen. Was meinst du?

Ich drücke dir die Daumen, damit du dich bald besser fühlst.

Liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

Antwort
von Dackodil, 5

Ich gehe mal nicht davon aus, daß du eine Grippe hast. Dann lägst du so platt im Bett, daß du nicht mal mehr das Wort Internet kennen würdest.

Du wirst mit Sicherheit nicht blind. Wieso auch.

Auch Krankenwagen und Krankenhaus sind absolut überflüssig.
Bleib einfach ruhig liegen, trink viel, am besten Obstsaft und Wasser oder Tee und laß dein Immunsystem arbeiten. Das ist maximal leistungsfähig und wird das schon schaffen.

Gute Besserung

Antwort
von Pinchschlo, 6

Hey, wenn du eine Pabikstörung hast, solltest du echt schnell zum Psychologen gehen. Ich weiß wovon Ich rede! :)

Kommentar von Pinchschlo ,

*Panikstörung

Antwort
von Andryx, 7

Du hast ne Grippe.. das sag schon alles!!
Schlaf etwas, manchen Medikamente wirken schon stark, und machen auch sehr Müde... Gute Besserung

Antwort
von nowka20,

du steigerst dich in unsinn hinein, denn so leicht stirbt es sich nicht!

Antwort
von sonders, 6

Moin.Sie, merken, dass Sterben ist nicht einfach. Wenn, man denkt und glaubt, es ist bzw wäre so weit, dann kommen, Tipps und Ratschläge. Einfach, die Sinnvollste, nehmen. Arztbesuch, nicht vergessen.  In diesem Sinne sonders   OhneGewähr

Antwort
von barbarinaholba, 2

Ich hör dein Vögelchen trällern..

....lass den Mief aus deiner Bude.....Bezieh dein Bett neu.....

Und sei ein Schlafschaf...

.....Sei nicht 17 minus 12 

Antwort
von Halit08, 6

Mama Papa ?
Kranenwagen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community