Frage von Imaginebird, 32

Stellung des Objektpronomen nach Subjonctif?

Es geht dabei um einen Satz, den ich in der Arbeit geschrieben habe, mir aber wegen dem Satzbau angestrichen wurde:

On fait naître souvent les stéréotypes dans la tête pour qu'on les puisse estimer.

Ich nehme an, der richtige Ausdruck wäre "pour qu'on puisse les estimer" ? Wie wäre hier die Regel?

Vielen Dank vorab!

Expertenantwort
von LolleFee, Community-Experte für Schule, Sprache, franzoesisch, 8

Das Pronomen steht immer vor dem Verb, auf das es sich bezieht - also ...pour qu'on puisse les estimer.

Allerdings ist eigentlich der ganze Satz falsch, denn der Subjonctifsatz hat dasselbe Subjekt wie der Hauptsatz (on), deshalb muss hier zwingend eine Infinitivkonstruktion hin: On fait souvent naître les stéréotypes dans la tête pour pouvoir les estimer.

Kommentar von Imaginebird ,

Vielen Dank! Das merke ich mir für's nächste Mal :)

Expertenantwort
von ymarc, Community-Experte für franzoesisch, 23

.... pour qu'on puisse les estimer//évaluer.

Vor dem Infinitiv bei Verben wie "pouvoir, savoir, vouloir, ..."!

wie auf Deutsch 4U

Kommentar von Imaginebird ,

Merci :) 

Okay, also steht das Pronomen immer nach diesen oben genannten Verben (und somit dann vor dem Infinitiv)?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community