Frage von free12345, 61

stellt mir bitte eure Berufe vor?

Hey ich muss mir jetzt echt gedanken machen was ich werden will mir ist Bäcker in den Sinn gekommen hab da auch bald n Praktikum aber falls es doch nichts wird dann brauch ich auch n plan b ,c,d was arbeitet ihr ? erzählt mir ein bisschen was über den Beruf macht er spaß ? egal Welcher Beruf (sollte erwähnen das ich nur den Haupt schaffe)

Antwort
von Luna1881, 20

Bäcker ist ein toller beruf ;) !

aber kein leichter du solltest dir das wirklich gut überlegen! natürlich kommt es auf denn betrieb an , aber aus erfahrung sage ich dir die meisten betriebe halten sich nicht an das arbeitschutzgesezt . Damit musst du klarkommen .

du machst ja bald ein praktikum da erfährst du ja was ein Bäcker alles macht ( viele coole sachen !)

als kleinen tipp frag die gesselen oder die azubis wie es im betrieb so abgeht ( praktikanten packt man gerne mit samthandschuen an  das ist in der ausbildung dann nicht mehr so)

Für denn job als Bäcker muss man ein weing verrückt sein ;) dann macht es auch viel spaß , vorallem weil man mittags frei hat :)

Was die theorie angeht lernst du dann so sachen wie Ernährung, bausteine von zucker ; mehl, eiern, zusammenzetzung von milch usw mehr las man denken mag ...

Ich bereue es nicht die ausbildung angefangen zuhaben schon allein das gesicht der leute wenn man ihnen erzählt das man nachs um eins das arebiten anfängt ist goldwert ;)

lg Luna :)

Kommentar von free12345 ,

Wie hast du deine Schlafzeiten von wann bis wann ? immer wach ?? 

Kommentar von Luna1881 ,

Frühs von 10:00 bis 15:00 Uhr schlafen

und dann leg ich mich von 23:00 Uhr bis 00:30 noch ma hin

ich fang mit eins aber auch sehr früh für einen auzubi

Kommentar von free12345 ,

Ich müsste erstmal von 6 uhr mit 16 dann ab 5 und 17 um 4 uhr und 18 dann 2 uhr

Kommentar von Luna1881 ,

dann hast du einen betrieb der sich an die regeln hält ;)  hättest du echt glück wenn die dich nehmen drück dir die daumen

Antwort
von Elizabeth2, 37

dafür ist das Arbeitsamt da, dafür gibt es Lehrstellenbörsen, Hiflreich sind auch IMMER Anzeigen in den Zeitung, die bereits ausgelernte Leute suchen. Maurer, Elektriker, Fleischer (Azubis sehr gesucht!), Restaurantfachkraft, Pflegebereich. Wie sollen wir wissen, in welchem Bereich du dich tummeln wills? Bäcker ist auf jeden Fall eine richtig gute Wahl, wenn dir das backen an sich und der Umgang damit liegt.


Kommentar von free12345 ,

Bäcker würde mir Mega spaß machen aber ich muss erstmal ein Prakti machen und da mich gut anstellen und dann hoffen das die mich nehmen wenn dem so ist brauch ich mir auch keine sorgen um andere sachen machen ^^ denn dann hätt ich ja was aber das prakti dauert noch 

Kommentar von Elizabeth2 ,

hört sich motiviert an. Aber denk dran, dass Mega Spaß - egal wo - in einer Ausbildung einfach nicht ist. Da gibt es irgendwann viel viel Routine und dann heißt es durchhalten. Das ist aber schlichtweg in jedem Beruf, gerade auch in der Ausbildung so. Ich denke aber, dass du mit dieser positiven Einstellung auch "ankommst". Von daher drücke ich dir Daumen.  Denk dran: 1.Gebot: pünktlich und gut gelaunt und das jeden Tag, egal wie früh es los geht.....

Antwort
von Cola80, 20

Bäcker ist ein schöner Beruf allerdings mit sehr schlechter Arbeitszeit. Du könntest Dich aber weiterbilden durch eine Konditorenweiterbildung.

Kommentar von free12345 ,

Gerade wegen der geilen Arbeitszeit will ichs machen xD!

Kommentar von Luna1881 ,

Nö die arbeitszeiten sind cool man hat den ganzen tag für sich ;)

Kommentar von free12345 ,

Wie hast du deine Schlafzeiten von wann bis wann ? immer wach ?? 

Antwort
von mrlustlos, 27

Maurer schwere arbeit sehr gute entlohnung mir macht es spaß solttest etwas handwerklich geschickt sein und die schule und lehravschlussprüfung überhaupt nicht schwer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten