Frage von NiklasP99, 5

Stellenwert des Personals?

Hallo, ich muss in meinem Schulfach BWL ein Referat über die Werkstattfertigung halten. Ein Bearbeitungspunkt ist der ´Stellenwert des Personals`. Könnt ihr mir bitte sagen was ich darunter verstehen soll?

Lg Niklas

Antwort
von Altersweise, 1

Ich stelle mir darunter vor, dass jede nicht vollautomatisierte Fertigung von Menschen betrioeben wird, in der Regel Angestellte des Handwerksbetriebs.

Motivierte Arbeiter sind schneller und besser in der Lage, einen Auftrag anzunehmen und auszuführen. Motiviert sind Mitarbeiter dann, wenn drei Dinge stimmen: Bezahlung, Betriebsklima und Qualifikation zur bzw. Lust an der Arbeit.

Ein Betrieb, für den seine Leute nur zähneknirschend beschäftigte und bezahlte Arbeitsidioten sind, räumt diesem wichtigen Produktionsfaktor (Fachbegriff: Humankapital, auf Englisch: Human Ressources) einen zu geringen Stellenwert ein und der Chef wird sich immer wundern, warum alles so zäh geht, warum die Fertigung so fehlerbehaftet ist, warum immer so viele Leute krank sind und warum seine Personalfluktuation so hoch ist.

Ich will dir dein Referat nicht halten, deswegen nur ein paar Gedankenanstöße hierzu. Mach dir ruhig noch weitere Gedanken!

Antwort
von Paul42, 1

Hallo, man kann das so sehen wie mein Vorschreiber, aus BWL Sicht wird unterschieden zwischen FIXkosten und Variablen Kosten. Ein Maschine die angeschafft wurde gehört zu den FIX-Kosten dadurch ist es wichtig die Maschine durch hohe Stückzahlen so gut wie möglich auszulasten, da die Anschaffungskosten durch die Stückzahl geteilt wird und somit das Stück je mehr gefertigt wird , günstiger wird.

Personal gehören mit zu den varialblen Kosten, da es unterschiedlich eingesetzt werden kann. Oder auch bei mehr Automatisierung, verdrängt werden kann. Auch hier verringern sich natürlich die anteiligen kosten an dem Stück je mehr produziert werden, jedoch nicht in dem Maße wie bei einer Maschine, diese Kosten sind fast immer gleich. Bei mehr Produktion müssen im Regefall auch mehr Stunden eingesetz werden und dann macht sicht das nicht so bemerkbar , wie bei den Maschinenkosten.

Je mehr eine Firma automatisieren kann, desto mehr Personalkosten kann sie einsparen, das Verhältniss Personal zu Maschine veringert sich.

Wenn ich die Aufgabenstellung richtig lese, ist es aber eine Werkstattfertigung, hier kommt man im Regefall nicht ohne geschultes Personal aus, da ist dann der Anteil an Personal höher und somit auch die Wertigkeit höher zu sehen.

Genaueres kann man nur sagen wenn man weiss was für ein Betrieb es sein sollt in deinem Referat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten