Frage von fohrenburger, 42

Stellenbewerbungen: Bewirbt man sich heutzutage besser indem man die Unterlagen per Mail sendet oder ist es besser die Unterlagen per Post zu senden danke?

Antwort
von Busverpasser, 9

Kommt ganz auf die Branche an. In der IT oder anderen technischen Branchen kann man sich problemlos per Mail bewerben. Aber es gibt natürlich auch ewig gestrige. In anderen Branchen... :-D

Ich jedenfalls bewarb mich schon vor 10 Jahren per Mail - erfolgreich!

Antwort
von DasWeiseKind, 6

An sich ist es egal, ob Mail oder Post.  Kommt allerdings auch auf die Branche und die Position an. Solltest du im IT-Bereich arbeiten ist die Antwort ganz klar: Mail.

Dennoch haben schriftliche Bewerbungen auch Vorteile.  Ich versuche immer per Telefon eine persönliche Abgabe zu vereinbaren, das führt meistens zu einem relativ zeitnahen persönlichen Bewerbungsgespräch. Wenn man einen guten persönlichen Eindruck hinterlassen kann ist das immer von Vorteil und dabei wird eindeutig Interesse und Einsatz gezeigt. Mails oder auch postalische Bewerbungen für sich allein landen oft schneller im Mülleimer als man sich das vorstellt. 

Viel Glück bei der Jobsuche

Antwort
von Healzlolrofl, 16

eMail.

Denk mal an die Umwelt - kein Witz!

(Und ich bin wirklich kein Öko oder so... aber man sollte trotzdem auf die Umwelt achten) :-)

Antwort
von Roland59, 16

Also HR Manager bevorzugen, falls diese Möglichkeit besteht, die bewerbung per Mail. Das ist einfacher, schneller und der Personaler hat nicht so viel Papaierkram. Und du sparst dir ausserdem das Geld für die Unterlagen. Ich bewerbe mich auch gerade neu und habe mich nur per Mail oder halt direkt auf der Unternehmenswebsite beworben. Die Papierbewerbung ist einfach überholt

Antwort
von sozialtusi, 19

Kommt komplett auf die Firma an. Einige wollen nur noch Mails, einige wollen immer noch ausschließlich Papier, einigen ist es egal ;)

Entweder Stellenanzeige lesen oder vorher anrufen - macht man ja sowieso.

Antwort
von Mojoi, 25

Das sollte in der Stellenausschreibung stehen.

Mittlerweile empfehlen Bewerbungscoaches (früher war das anders): Wenn die Option der Email-Bewerbung angeboten wird, dann soll man auf jeden Fall per Email die Bewerbung einreichen.

Antwort
von Maprinzessin, 14

Per Mail

dann bekommt es wirklich der zuständige

Post ist immer so eine sache dann geht es verloren

Persönlich hat oft keinen Sinn da du bei großen Firmen den Zuständigen nicht siehst odern nur den Mitarbeiter vom Empfang

Antwort
von xxeroxx4, 26

Ich finde das eine persönliche übergabe einen besseren eindruck macht!

Kommentar von Busverpasser ,

Kommt ganz auf die Branche an. Bei IT Firmen z.B. macht eine persönliche Übergabe nicht zwingend besseren Eindruck... ;-)

Antwort
von Meli6991, 12

also bei uns NUR per Mail.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten