Stellen Roboter/künstliche Intelligenzen eine Gefahr für uns dar?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

Wir sollten uns keine Sorgen machen, weil... 100%
Teils teils, denn... 0%
Wir sollten Angst haben, weil... 0%

2 Antworten

In der tat stellen sie gefahren da. Wenn die Roboter irgendwann selbstständig denken können. Die Menschen würden die Roboter so missbrauchen das die Roboter alles machen, irgendwann werden die Menschen nutzlos, da alles der Roboter macht. Dann ist der Mensch quasi schon tot, weil nen Mensch lebt dadurch das er Handlungen ausübt, wenn aber alles der Roboter macht, auch den Menschen füttern weil der zu faul geworden ist, so könnte es auch sein, dass das denken irgendwann der Roboter übernimmt, dies führt dazu das der Mensch selber nicht mehr denkt. Das bedeutet, das die Menschen in paar Generationen unter den Robotern leben als "Sklaven". Das Problem daran ist: sobald ein Sklave unnützlich ist wird er ausgelöscht. Da der dumme Mensch unnützlich ist wird er natürlich ausgelöscht. Deswegen sollte man, wenn man künstliche Intelligenz erschafft daran immer denken das man sicherheitsbarrieren einstellt, die berühmten 3 regeln der Roboter. Weiß sie grad nicht auswendig aber die erste ist das der Mensch niemals verletzt werden darf.
Aber andererseits ist es auch unmöglich ein selbstdenkenden Roboter zu erschaffen, da der Mensch nicht alles weiß und daher sowas nur durch den Fehler eines menschens passieren könnte, da der Mensch nicht so viel wissen hat um einen Selbstdenkenden Roboter zu erstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wir sollten uns keine Sorgen machen, weil...

es nur besser werden kann. Wenn es zu wirklicher kybernetisch Intelligenz und kybernetischem Bewusstsein kommt wird der Planet gerettet werden können.

"Die Natur bracht den Menschen nicht, eventuell fängt die Evolution nach einer Pause nochmal an,....mit den Bienen" Quelle: Film Wargames 1983: John Wood in der Rolle des Dr. Stephen Falken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung