Frage von Sicula, 47

Stelle Gaming-PC für einen Freund zusammen (1000€)! Was für Komponenten?

Budget knapp 1000€

Folgendes ist gewollt: -i7/Xeon/guter i5

-16GB RAM

-GTX 970

Kommt man da irgendwie mit 1000€ hin? (Windows nicht mit eingerechnet)

LG, Sicula

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dada000go, 23

GTX 970 weglassen, sollten mal nicht optimierte Treiber kommen, dann wird das Spiel leiden, da die neuen Games schon viel Speicher verbrauchen. Versuch eine r9 390 (günstige Variante aber auch langsamer) oder eine starke GTX 980 im Budget noch reinzubekommen, dafür nehme ein Xeon e3 1231v3 und 8gb Ram, das würde mehr Leistung bringen als ein übertakteter i7 4790k+ 16gb Ram und eine GTX 970. Da die Spiele mehr  GPU als CPU fördernd sind. Außerdem werden die 8gb in keinen Game zurzeit ausgelastet, wird auch in Zukunft noch paar Jahre so sein.


Kommentar von Sicula ,

Das mit dem RAM verneine ich jetzt mal, aber ansonsten sehr gute Antwort ;)

Antwort
von floppydisk, 36

klar, problemlos sogar.

ich würde allerdings nicht zur krüppelram-970 greifen.

Kommentar von Sicula ,

Würdest du eher die Radeon R9 390 empfehlen?

Kommentar von Xeridas ,

eine Gtx 970 reicht für Full Hd locker aus :D immer die VRam Deppen ;D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten