Frage von Collin2804, 34

Steißbeinschmerzen mit 13 was tun?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von leawlfndr, 19

Hatte das auch mal. Kann natürlich mehrere Ursachen haben. Ich hab' damals in den Ferien einfach zu viel gesessen. ūüėā Habe schmerztabletten bekommen & nach ein paar Tagen war alles wieder in Ordnung.

Antwort
von MrPaddington, 6

Bist du in den letzten Tagen daraufgefallen?
Verzögerte Schmerzen können auftreten.. Das würde aber in 1-2 Tagen verschwinden.

Wenn du schon länger Schmerzen hast, liegt es wahrscheinlich am Wachstum.

Sicherheitshalber kannst du zum Arzt gehen.

Oder abwarten

Antwort
von JuliusJonas96, 15

Hallo,

rede mit deinen Eltern und ggf. zum Arzt.

Antwort
von ldrpd, 8

Hatte ich auch. Ich glaube das lag am wachsen. Is jetzt weg

Antwort
von BozkurtIzmir, 25

Zum Arzt gehen und untersuchen lassen ob es ggf. eine Steißbeinfistel ist, falls ja hast du dich für eine Operation qualifiziert.

Kommentar von Collin2804 ,

lieber sterben als operiert zu werden:'(

Kommentar von BozkurtIzmir ,

Naja falls es ne Steißbeinfistel ist, könnte das so dramatisch werden dass du deinen Schließmuskel nicht mehr kontrollieren kannst. Von daher mutig sein und mal zum Arzt gehen. Aber keine Sorge .. Es KANN eine Steißbeinfistel sein, muss aber nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community