Frage von kirachanni, 100

Steißbeinschmerzen kann nicht mehr laufen was tun?

Ich habe seit Ca 3 Jahren starke Schmerzen am Steißbein. Da war ich noch ein Kind und meine Mutter ist nie mit mir zum Arzt . Anfangs tat es nur weh beim anfassen und sitzen und jetzt kann ich mich im Moment vor schmerzen nicht mehr bewegen. Ich werde natürlich später sofort zum Arzt gehen sobald jemand mich fahren kann. Aber was könne es sein? Taub ist nichts einfach nur ab und zu richtige Schmerzen das sich nicht mehr laufen kann. Beim sitzen tut es immer weh auch wenn gerade ein guter Tag ist

Antwort
von emily2001, 79

Hallo,

jetzt wo du älter geworden bist, kannst du endlich zum Arzt. Geh am besten zum Orthopäden!

Es wäre gut, die Stelle röntgen zu lassen!

Wärme könnte dir gut tun. Kauf dir eine Fangopackung in der Apotheke.

Gute Besserung, Emmy

Kommentar von kirachanni ,

Naja bin eig immer noch ein halbes Kind bin auch keine 18 meine Mama muss mich zum Kh fahren . Die kennen mich da eh alle schon bin alle paar Wochen wegen was anderem da langsam fühl ich mich verarscht immer wieder Krebs dann Blinddarm polypen Magen usw

Kommentar von kirachanni ,

Ich glaube eher es macht man im Mrt

Kommentar von kirachanni ,

Wenn ich Taschengeld bekäme hätte ich es schon gekauft xD

Kommentar von emily2001 ,

Du könntest es dir verschreiben lassen. Auf jeden Fall stehen jedem Patienten mindestens 6 Anwendungen pro Quartal zu. Wenn das mit der Fangopackung nicht geht, laß dich Warmluft und Physiotherapie verschreiben.

Emmy

Kommentar von kirachanni ,

Ich hab nur so Angst das sich ein Tumor oder Zyste oder wie das heißt dort habe und dann operiert werde und nie wieder laufen kann ;(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten