Frage von KovacevicMarko, 266

Steißbeinfistel sind eingewachsene Haare in der Wunde schlimm?

Mein Kumpel hatte seid neuem eine steinbeinfistel op hinter sich jetzt heult er mir das Ohr voll und zeigt mir ständig die ekligen Bilder. Sind das wieder eingewachsene Haare in der Wunde wenn ja was kann man dagegen tun wie es scheint ist bereits 1 Haar von dem Gewebe verdeckt und das andere sprießt vor sich hin. Vielen Dank im Voraus 😁

Antwort
von PandaInSuit, 210

kann schon stören wenn das da einwächst. aber er muss doch sicher eh immer wieder zum arzt? das hat zeit sowas heilt ja nicht mal eben. Sag ihm er soll aufhören eine heulsuse zu sein. Ich hatte eine weit aus größere wunde nach der op meiner steißbenfistel und das hat 14 monate gedauert bis ich wieder sitzen konnte.   empfehlenswert sind solche dinger.. ähm .. der richtige name fällt mir sicher grad nicht ein..   ah moment..  Alginat mit silber!! das beschleunigt die heilung. die meisten ärzte wissen davon nichts. Sag ihm er soll fragen. hat mir sehr geholfen. nichts mit den haaren zu tun aber hilft. Es muss aber mit silber sein! der unterschied ist deutlich spürbar da der bereich dort unten sehr leicht infiziert wird und entzündet. silber ist schließlich antibaktieriell. 

Kommentar von KovacevicMarko ,

Also war heute mit ihm im Krankenhaus 😂 doc meinte das die Wunde von innen nach außen zu wächst da kann also So gut wie nichts passieren. Danke ich werde es weiter geben.

Kommentar von PandaInSuit ,

ja bei mir wars auch von innen nach außen .. aber am ende hat sich haut gebildet bevor da drunter was war.. naja.. ich hab da immer noch eine mulde. sitzen wird nie wieder 100% wie vorher sein. Da kann er sich freuen hahahahahaha muhahaa

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community