Frage von rafaela030600, 52

Steißbeinfistel kann das sein :/?

Hallo Leute,

Das ist mir ganz schön peinlich. Ich bin 16 Jahre alt und spüre seit Monaten Schmerzen am Steißbein. Hatte eine Beule und habe sie ignoriert. Eine Zeit konnte ich nichts machen, aber nach einem Monat ging es wieder. Jetzt sind die Schmerzen wieder da und die Beule ist geschwollen. Ich weiß nicht , ob das eine Steißbeinfistel ist. Ich bin heute Abend wach geworden von den Schmerzen und kann mich nicht auf den Rücken legen. Es war dumm von mir das so lange zu ignorieren.

Danke im voraus für eure Hilfe. Mfg Ela:)

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pani2006Shiba, 17

Hallo,

egal ob es eine Fistel, Abszess oder eine Zyste ist, Du solltest unbedingt zum Arzt gehen.

Ein einmal gereiztes Steißbein mit solchen Beschwerden gibt zeitlebens
keine Ruhe mehr und Du wirst immer wieder diese Beule bekommen.

Der Arzt macht einen kleinen Schnitt und räumt diese Stelle aus und erst dann hast Du Ruhe.

Außerdem, wenn es ein Abszess ist und sich dieses nach innen öffnet,
kann es gefährlich werden, da der Eiter aus dem Körper nicht abfließen
kann und somit würdest Du Dir eine Vergiftung zuziehen.


Alles Gute für Dich!

Antwort
von Candy1982, 14

Du musst zum Chirurgen oder Gastroenterologen mit Zusatzausbildung Proktologie(Enddarmleiden) gehen. Wenn du erst mal deine Scheu überwunden hast, nämlich die Hosen runterzulassen(ich weiß es ist nicht einfach) und es danach dir besser geht wirst du erleichtert sein was so ein Spezialist bezwecken kann.

Ich spreche aus Erfahrung, vor paar Monaten war ich in einem schlechten Zustand und der Doc hat dafür gesagt das es mir wesentlich besser geht und  in  einem stabilerem  Zustand bin  und das auch mit konservativen Methoden. (Es ist eine Mischung aus Scham,  Ausgeliefertsein, Vertrauen gewinnen, Reue, Angst ,Schmerz und Dankbarkeit)

Also überwinde dich! Und keinen Rückzieher bis die Therapie zu Ende neuen Termin geben lassen und immer dran wie wichtig es ist für die Genesung!

Deine Candy

Antwort
von landregen, 31

Wir können dein Hinterteil gerade schlecht erkennen und nicht untersuchen. Wir haben auch keine medizinische Fachausbildung.

Geh bitte zum Arzt.

Antwort
von Sonnenstern811, 28

Es muss dir keineswegs peinlich sein. Du kannst nichts dafür und Ärzte wissen zur Genüge, wie andere Menschen unbekleidet aussehen.

Antwort
von Doevi, 32

Vielleicht ist es ja gar keine Fistel sondern ein Abszess? aber letztendlich wird dir das nur ein Arzt beantworten können

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten