Frage von Natistr, 29

Steißbeinfistel ich bitte um hilfe?

Hey hatte am 9.11 die Operation und am 21.11 sind die nähte gezogen worden !! Gestern hat es zum erstenmal nach dem nähte ziehen etwas nachgeblutet ( da ich im Spalt noch paar mm offen bin ). Dadurch ich ja jeden tag abtasten soll hab ich das heute auch wieder gemacht und wenn ich ganz oben bei der Narbe gedrückt habe ist ne komische Flüssigkeit rausgenommen (geruchlos) anfangs leicht gemischt mit Blut jetz nen leicht gelblichen Stich !! ist das nur wundsekret oder Eiter ?? P.s.: will nicht zum 3 mal unnötig ins spital fahren jetz hoff ich auf Leute mit ihrer Erfahrung mit dem steißbeinfistel was dann zugenäht worden ist und nicht offen gelassen wurde Danke schon mal

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von marit123456, 20

Glasig gelb ist Wundwasser, undurchsichtig gelblich ist Eiter.

Deiner Beschreibung nach würde ich auf Wundwasser tippen.

Ich hoffe sehr, daß du vor dem Abtasten deine Hände gewaschen und desinfiziert hast. Eine anschließende Wunddesinfektion wäre auch angesagt.

Kommentar von marit123456 ,

Hey, danke für den Stern und gute Besserung für dich!

Antwort
von Memo2000plus, 17

Zunähen ist wie man so hört eine eher schlechte Lösung. Die offene Lösung ist zwar langwieriger und vermutlich auch schmerzhafter, aber meist effektiver! Aber das nur am Rande.

Nach deiner Beschreibung könnte das Eiter sein und das ist ja meist nicht so gut. Nimm lieber den Weg ins Krankenhaus oder zum Arzt auf dich um ggfs. rechtzeitig gegenzusteuern, wenn und falls das geht bzw. nötig ist!

Gute Besserung!

Antwort
von MKausK, 17

Gelb klingt nicht gut, würde auf Eiter tippen. Habe aber keine Fistelerfahrung

Antwort
von Natistr, 6

Danke ihre lieben war heute beim Arzt und es ist alles ok war nur wundsekret 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten