Steinschlag im Sichtbereich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da muss leider die Scheibe getauscht werden.

Frag doch einfach mal bei den freien Werkstätten in deiner Nähe nach ob sie dir wegen der Selbstbeteidigung entgegen kommen.

Meist hast du bei der Versicherung (Kasko) einen Selbstbehalt von 150 Euro bei einem Glasschaden. Es gibt viele Werkstätten welche dir hier gerne einen Gutschein für deine nächste Wartung über die Beteidigung machen.

Scheiben sind für die Werkstätten sehr lohnend, da sie nach AW mit den Versicherungen abrechnen können. Deswegen hast du hier gute Chancen auf einen Gutschein ;)

Von Carglass und co würde ich dir komplett abraten. Die arbeiten auf Zeit, da wird wird dann oft gemurkst wenn es eng wird. Auch das "gerade einbauen durch patentierte technik" ist absoluter quatsch. Zwar steht das Fahrzeug auf dem Band gerade und die Scheibe kann so von Robotern eingebaut werden, jedoch ist hier weder ein Motor drin noch sonst was schweres. Sobald das Fahrzeug dann auf der Straße steht ist es nicht mehr gerade. Selbst Fahrzeuge mit 10.000km haben eine Abweichung von ein paar cm. Nimm einfach selbst mal ein Maßband und schau wieviel Unterschied zwischen links und rechts besteht wenn du vom Spiegel auf die Straße misst.

Also ab zur freien Werkstatt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Beschädigung der Windschutzscheibe im Sichtbereich ist sicherheitsrelevant ! Daher kein TÜV ! Scheibe muss getauscht werden da auch Carglas im Sichtbereich nicht reparieren darf !  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also im Sichtbereich darf auch nicht "Carglass-mäßig" repariert werden. Eben wegen der Sicherheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Drehmomentan
18.04.2016, 22:41

Ich meine schon. jetzt ist ein neueres Verfahren auf dem Markt. ich kann mich auch irren.

0