Frage von 123lin, 30

Steinsbeinbruch durch Springen?

Hallo,
im letzten Jahr habe ich starke Schmerzen im Steißbein bekommen als ich auf dem Trampolin hochgesprungen bin.
Kurz nachdem bin ich auch zum Arzt gegangen und der schließt einen Bruch aus.
Ab und zu tut es noch ein bisschen weh, wenn man länger sitzt.

Ist es normal, dass sich das Steißbein im sitzen bei Bewegungen nach rechts und links mitbewegt?
Kann man einen Bruch wirklich ausschließen?

Gruß 123lin

Antwort
von BlackRose10897, 21

Ärzte können sich auch irren.

Ist uns vor zwei Wochen so ergangen. Meine Tochter wurde beim Sportunterricht umgerannt und ist auf den Arm geflogen. Im Krankenhaus meinten sie es wäre nur eine Prellung. Unser Orthopäde röngt einen Tag später nochmal, weil der Arm über Nacht angeschwollen ist und siehe da: Oberarm gebrochen.

Aber selbst wenn das Steißbein gebrochen gewesen wäre, wäre es bereits verheilt.

Ich würde an Deiner Stelle nochmal zum Orthopäde gehen, wenn du Schmerzen hast.

(Wobei es schon vorkommen kann, dass der Hintern beim langen Sitzen schmerzt)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community