Frage von dennis601, 150

Wie kann ich Steinpaneele / Verblender an eine tapezierte Rigipswand befestigen?

Hoi,

kurze Frage.

Ich habe eine Mietwohnung. Die Wände sind Rigipsplatten (denke keine Doppelbeplankung) und diese wurden tapeziert und nun noch einmal weiß übergestrichen.

Habe mir im OBI einige Verblendsteine gekauft. Hersteller MODULO Typ URAL BLACK.

Gewicht pro qm liegt so bei 34 kg.

Wie kann ich die Steine nun wohl am besten applizieren? Laut Hersteller darf ich die nicht an die Tapete machen.

Kann ich eine OSB-Platte vor die Wand schrauben und darauf kleben..?

Hat jemand Erfahrungen oder Ideen?

Danke + Gruß

Antwort
von BarneyMHB, 133

das würde gehen und da reicht eine dünne Platte aus, vorteil ist auch das der Rückbau falss erforderlich einfach ist

Kommentar von dennis601 ,

Danke dir.

Habe online nur OSB-Platten mit mindestens 12mm Stärke gefunden.
Die Verblender haben auch nochmal eine Stärke von knapp 40mm.

Das baut alles sehr stark auf..

Gibt's da was dünnere als Unterbau oder kann ich nicht doch direkt auf die Tapete? - Ich weiß so noch nichtmal, mit welchem Kleber/Mörtel/etc. ich arbeiten sollte...

Kommentar von BarneyMHB ,

Kleber nach Herstellerangabe benutzen, kommt auf das Material an. und OSB bekommste auch dünner mit zB 9mm.

Alternativ bleibt nur Tapete runter da sonst nach einer gewissen Zeit deine Blender mit der Tapette abfallen

Kommentar von dennis601 ,

Ich werde es wohl so machen..
Anzeichnen wo die Verblender hinkommen - anschließend Tapete entsprechend einschneiden und abreißen.
Dann kommt der Zeug auf die Rigipsplatte

Wenn mal im Randbereich etwas nen Zentimeter oder zwei auf Tapete liegt, sollte das wohl nicht so wild sein.. hoffe ich :)

Danke dir!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten