Frage von philipp0806, 17

Steigt der Blutzuckerspiegel nur durch Kohlenhydrate, oder auch durch Proteine und Fett?

Der Blutzuckerspiegel erhöht sich doch nur durch Kohlenhydrate und wird dann mittels Insulin gesenkt, oder haben auch Proteine und Fette einen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel?

Antwort
von PWolff, 13

Proteine und Fette haben in zweierlei Hinsicht Einfluss auf den Blutzuckerspiegel:

Wenn man Kohlehydrate zusammen mit Fetten und/oder Proteinen zu sich nimmt, verläuft die Kohlehydrataufnahme deutlich langsamer als wenn man die Kohlehydrate allein zu sich nimmt. Damit steigt der Blutzuckerspiegel langsamer an und die Spitze ist auch weit niedriger.

Proteine werden meistens als Bausteine verwendet, können aber auch zerlegt werden, um Energie daraus zu gewinnen. (Bei Kohlehydratmangel und Proteinüberschuss tut der Körper das in größerem Maße.) Fette werden als Baustoff, als Speicherstoff und zur Energiegewinnung verwendet. Die Energiegewinnung verläuft in jedem Fall über die Zwischenstufe Zucker.

Von daher können alle Nahrungsmittel zur Erhöhung des Blutzuckerspiegels beitragen, wenn Energie benötigt wird.

Antwort
von botanicus, 12

Wenn der Blutzuckerspiegel zu niedrig ist, stellt der Körper aus allem möglichen – notfalls der eigenen Muskelmasse – Glucose her. Allerdings sollte er dadurch nicht über das gesunde Maß hinaus ansteigen.

Kommentar von user8787 ,

Das kann sehr gefährlich werden.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten