Frage von seestern27, 46

Steigerung von Wiewörtern?

Hallo,

wie weiss ich ob bei Adjektive wie oder als genommen wird.

Und warum wird manchmal ein e hinzugefügt und oft nicht. Gibt es da eine Regel?

z.b. klug-klüger- am klügsten

warum heißt es nicht klügesten? Danke

Antwort
von Matschen, 11

Bei der Steigerung ist es eigentlich ganz logisch. Du nimmst meistens die Form ohne "e". Außer du kannst es ohne "e" quasi nicht aussprechen. Beispiele dafür wären alt - älter - am ältesten. Hierbei kommt das "e", weil man ältsten schlichtweg nicht aussprechen kann. Das gleiche bei kurz - kürzer - am kürzesten. Kürzsten lässt sich schlecht sagen. Das ist jetzt zwar nicht die perfekte Regel, aber an sich kann man es sich damit ganz gut merken. 

Bei dem "als" und "wie" ist es folgenderweise: Ist etwas gleich (ich bin so alt wie du) nimmt man "wie". Ansonsten immer "als". 

Antwort
von HapsHaps, 9

Das mit dem E würde ich meinen es geht nicht nach einer Regel, aber da man ja immer "am ...sten" sagt würde ich meinen, dass nur bei Wörtern mit S oder T am Ende dieses E dazwischen kommt, damit man es noch aussprechen kann. ZB am kaputtesten, am krassesten,...

Antwort
von Lexa1, 14
z.b. klug-klüger- am klügsten

es kommt von klug und nicht von klug e
Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Schule, 7

Auf jeden Fall ist Folgendes korrektes Deutsch:

größer als, schöner als, interessanter als ("wie" ist ind iesem Fall falsch, auch wenn sehr viele "größer wie", "älter wie" sagen).

Dagegen sagt man  bei Gleichwertigkeit:  "so groß wie", "so schön wie", so interessant wie".

Zu Deiner "e-Frage weß ich leider keine Antwort.

Antwort
von Fun92, 18

mir fällt gerade kein Beispiel mit einem solchen e ein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten