Frage von Marina9000, 47

Steigerung im Englischen?

Hey :) ich schreibe in 2 Tagen eine Arbeit in Englisch. Es geht ua. um Steigerung von Adjektiven und Adverbien. Wie sie gesteigert werden also mit -er/-est usw. habe ich verstanden, aber ich habe nicht verstanden wann man den Komperativ und wann den Superlativ verwendet. Woher weiß ich in einem Satz ob man Komperativ oder Superlativ braucht?

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Englisch & Grammatik, 6

Hallo,

Adjektive steigert man im Englischen so:

1 Die Steigerung der Adjektive mit -er, -est

verwendet man für

- einsilbige, kurze Adjektive

(Mitlaut nach kurzem Vokal wird verdoppelt.)

big, bigger, (the) biggest

hot, hotter, (the) hottest

(y nach Mitlaut wird i – dry (trocken), drier, (the driest);

y nach Vokal (a, e, i, o, u) bleibt erhalten.)

– gay (fröhlich), gayer, (the gayest)

für Adjektive mit 2 Silben, die auf -er, -ow, -le, -y, -ly enden

(Stummes e vor der Endung -er, -est fällt weg.)

– simple, simpler, (the) simplest

– clever, cleverer, (the) cleverest

– narrow (eng), narrower, (the) narrowest

(y nach Mitlaut wird i – happy, happier, (the) happiest)

nach den folgenden Adjektiven:

polite (höflich), quiet (ruhig), handsome (schön; boys), sincere (ernst), severe (streng), common (häufig), pleasant (angenehm), compact (fest), exact (genau), intense (intensiv)

2 Die Steigerung mit more und most

verwendet man für

2silbig Adjektive, die auf -ful oder -re enden

– careful (sorgfältig), more careful, (the) most careful

– obscure (unklar) more obscure, (the) most obscure

nach folgenden Adjektiven:

modern, cautious (vorsichtig), complex, content (zufrieden), frequent (häufig), perfect, afraid (ängstlich), splendid (hervorragend), thrilling (spannend), complete (vollständig), correct (richtig), corrupt, wicked (böse), usual (gewöhnlich), tired (müde), distant (entfernt), boring (langweilig)

– für Adjektive mit 3 und mehr Silben:

– Interesting (interessant), more interesting, (the) most interesting

3 unregelmäßiger Vergleich:

– good, better, (the) best (gut)

– well, better, (the) best (gesund)

– bad, worse, (the) worst (schlecht)

– much/many, more, (the) most (viel)

– little, less, (the) least (wenig)

– little, smaller, (the) smallest (klein)

4 Adjektive mit 2 Formen des Vergleichs:

– old, older, (the) oldest

This girl is older than that boy.

This church is older than the town hall.

It is the oldest building in town.

– old, elder, (the) eldest

(nur bei Familienmitgliedern und nur attributive/beifügend gebraucht, aber:

(älter als = older than) –

This is my elder (beifügend) sister. She is my eldest (beifügend) daughter.

aber My elder (beifügend) brother is 2 years older than (Vergleich) I.

– far, farther, (the) farthest (weiter = örtlich)

Nürnberg is farther from Freising than Munich. (weiter entfernt/weg)

This was my farthest journey (weiteste = der Entfernung nach)

– far, further, (the) furthest (weitere, noch welche, zusätzliches; auch für örtlich weiter zu verwenden)

Any further questions? (Noch/Weitere Fragen?)

– - late, later, (the) latest (später, neuest)

See you later, Bill! Did you read her latest book? (neuestes Buch)

– late, latter, (the) last (Letztere, Allerletzte)

There are Mary and Anne.

The latter is in my class. (die Letztere, Letztgenannte; also Anne)

This was her last book before she died. (allerletzte)

– near, nearer, (the) nearest (nächstgelegen, räumlich)

– near, ----, (the) next (nächstfolgend, Reihenfolge)

The nearest (nächstgelegene) ATM (automated teller machine = Geldautomat) was out of order, so I went to the next (nächstfolgend).

I must get off the train at the next (nächstfolgend) station.

than wird nach der ersten Steigerungsstufe verwendet

Tom is older than Bill (älter als)

as ... as = genauso wie

She is as old as I am. (genauso alt wie ich)

Nach diesen Regeln werden im Prinzip auch die Adverben gesteigert.

Da die Adverben in der Regel durch Anhängen von ly an das Adjektiv gebildet werden, haben sie auch alle mindestens zwei Silben und werden deshalb auch mit more, most gesteigert.

Wie zu jeder Regel gibt es auch hier Ausnahmen:

fast (schnell) ist sowohl Adjektiv als auch Adverb. Deshalb wird das Adverb fast - da es nur aus einer Silbe besteht - mit -er, -est gesteigert.

Paul ran fast. – Paul ran faster than Peter. – Goerge ran fastest of all.

adverbs ending in –ly

– steigert man regelmäßig mit more und most

– happily, more happily, most happily

– carefully, more carefully, most carefully

:-) AstridDerPu

Antwort
von x3Plankton, 30

Bei der Bildung von Komparativ (die erste Steigerungsform) und Superlativ (die zweite und höchste Steigerungsform) wird zwischen regelmäßiger und unregelmäßiger Steigerung unterschieden.

Bei der regelmäßigen Steigerung der Adjektive wird im Komparativ ein „–er“ angefügt und im Superlativ ein „-est“. Diese Art der Steigerung gilt für einsilbige Adjektive und zweisilbige Adjektive, die auf „-le“, „-er“, „-ow“ und „-y“ enden

Antwort
von sungirl2000, 12

Das ist eigentlich wie im Deutschen. Du siehst im Zusammenhang, ob etwas z.B. größER (=Komparativ) ist oder ob es am größtEN (=Superlativ) ist. Zum Beispiel:

Tim ist ÄLTER als Anna.
Tim is OLDER than Anna.
-> Komparativ

Tim ist DER ÄLTESTE.
Tim is THE OLDEST.
-> Superlativ

Antwort
von Hilfe07, 5

Das ist wie im Deutschen. Der Komparativ wird bei einem Vergleich verwendet (Tim ist größer als ich. / Tim is taller than me.) und der Superlativ wird verwendet, wenn man z. B. etwas am besten kann oder am größten ist (Ich bin der Größte in der Klasse. / I'm the biggest one in my class.).

Antwort
von Cosmicchaos, 19

das ergibt sich doch aus dem was du sagen willst / sollst.

Ist er nun größer (taller) oder am größten..(tallest)... da gibt es keine eindeutige Regelung oder meinst du einen bestimmten Satz wo du dir jetzt nicht sicher bist?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community