Frage von JBH91, 63

Steigende Leukozytenwerte (Weiße Blutkörperchen)?

Hallo, im November 2014 wurde mir gesagt, dass meine Leukozyten etwas zu hoch sind (11,7). Jetzt habe ich es vor 5 Wochen nochmal überprüfen lassen und es wurden 12,2 gemessen. Panisch bin ich sofort zu einem Internisten und habe ein Differentialblutbild machen lassen un es kamen 13 raus... sie sind also am steigen.

Mein Arzt meinte, dass der Wert noch unproblematisch ist (alle anderen Blutwerte sind normal) und ich einfach in 1-3 Monaten nochmal gucken lassen soll.. Ich mache mir aber sorgen.

Ich steh zurzeit unter Stress, esse viel Fleisch, hab auch kurz vorm Blut nehmen 2 geraucht.. können diese Faktoren einen solchen Anstieg erklären oder muss ich mir Sorgen machen?

Ich weiß nicht wie ich es schaffe jetzt einen Monat bis zur nächsten Blutprobe zu entspannen....

Antwort
von SvenMayer56, 49

Das sind Fragen, die man lieber mit einem Arzt besprehcen sollte.

Ich würde entweder nochmal einen neuen Termin machen oder den Arzt anrufen und das kurz mit ihm am Telefon besprechen. Wenn du ihm sagst, dass du dir große Sorgen machst, macht er das bestimmt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community