Frage von blueberrypie108, 29

Steigende / fallende Skalenerträge - Mikroökonomik?

Hallo Zusammen,

ich bereite mich gerade auf eine Mikroökonomikprüfung vor und habe nun die Frage, wann bzw. warum es zu fallenden bzw. steigenden Skalenerträgen kommt? Ich verstehe die Definition, dass bei steigenden Skalenerträgen bei doppeltem Output weniger als der doppelte Input benötigt wird aber mir fällt dazu kein Beispiel ein...

wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte! :)

Antwort
von MusiToo, 21

Ich kann dich hier getrost an den Beitrag zum "Skalenertrag" bei Wikipedia verweisen, der sehr ausführlich und sogar anhand von Beispielen und Grafiken die Begriffe der konstanten, steigenden und sinkenden Skalenerträge erklärt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community