Frage von nobytree2, 109

Wie steige ich gut in die GUI-Programmierung unter Windows mit C++ ein?

Ich habe vor einigen Jahren als Schüler mit MS-DOS-bezogene IDE/Programmierwerkzeuge programmiert (Borland Turbo Pascal mit diesem Turbo Vision, wenn noch bekannt) und bin (hobbymäßig) inzwischen auf C++ umgestiegen. Ich benutze Code::Blocks (habe auch Dev und .NET).

Sofern man Anwendungen programmiert, komme ich an meiner GUI Windows nicht mehr vorbei, ich will nicht alles Console Application programmieren.

Das Buch von Jürgen Wolf, das ich gerade habe, empfiehlt QT. Ich hatte mich früher mal in MFC hingeschaut. Oder soll ich einfach mit WindowsForms unter .NET anfangen?

Allgemeine Frage: Wie gehe ich am Besten vor? Welche Bibliothek empfiehlt Ihr? Wisst Ihr ein gutes Buch, um in C++ für Windows Fuß zu fassen? Ich will es auch halbwegs verstehen und nicht nur Schritte auswendig lernen / nachschreiben.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Darc007, 74

QT ist sicher kein schlechter Anfang, da es Cross-Platform und verhältnismässig leicht ist.
Wenn du später auch in die Game-Programmierung mit DirectX willst, solltest du aber am besten mal die ganz normale Win32-Bibliothek ansehen. Die ist etwas komplizierter, aber wie gesagt: DirectX setzt Win32 Kenntnise quasi voraus.

Gute Bücher kenne ich leider nicht. Empfehlen kann ich dir als Einstiegspunkt: https://msdn.microsoft.com/en-us/library/bb384843.aspx

Es benutzt Visual Studio, aber so gut wie alles ist auf Code::Blocks übertragbar.

Kommentar von grtgrt ,

Nichts von dem ist eine heute noch empfehlenswerte Lösung.

Auf CSS und HTML basierende GUI-Technologie zu nutzen ist um Welten einfacher, siehe https://www.gutefrage.net/frage/steige-ich-gut-in-die-gui-programmierung-unter-w... .

Kommentar von Darc007 ,

Klar ist HTML/CSS grundsätzlich einfacher, allerdings nicht für jeden Anwendungszweck geeignet.

Antwort
von Berny96, 59

Fang nicht mit Forms an da Forms seit längerem outdated ist. WPF ist das gängige und funktioniert im Prinzip genauso. Wie von @Takkio schon erwähnt empfehle ich dir auch C# zu verwenden (der Einstieg sollte für dich absolut kein Problem sein) da WPF perfekt dafür zugeschnitten wurde.

Kommentar von edbca ,

Wichtig ist bei WPF allerdings das Verständnis für die Designentscheidungen zu WPF! Außerdem sollte man auch schon ordentliches Wissen über OOP und design patterns usw. haben. Deshalb finde ich WPF nicht empfehlenswert.

Kommentar von Berny96 ,

Sorry aber wenn du ein vernünftiges Programm entwickeln willst dann sollte man so oder so das alles beachten. OOP sollte er kennen und bei Forms ist es dieselbe Geschichte. Für gute Ergebnisse ist WPF echt empfehlenswert.

Antwort
von grtgrt, 53

Ich würde heute nur noch auf CSS und HTML aufbauende GUI-Technologie nutzen, z.B.

Kommentar von Berny96 ,

Aus welchem Grund? 

Kommentar von grtgrt ,

Weil alle klassischen GUI-Frameworks deutlich schwieriger zu nutzen sind, dich an eine bestimmte Programmiersprache binden und für die klassische Client/Server-Technologie gedacht waren.

Antwort
von Takkio, 74

Sicher das du weiter c++ machen willst? Kann dir c# empfehlen da ist das mit der gui dann kaum noch ein Problem :b

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community