Frage von Kevinpet3, 38

Steht uns eine Weltwirtschaftskrise bevor, Oder eine Wirtschaftskriese in deutschland?

Könnte sowas wieder passieren das die banken schlapp machen und nichts mehr so läuft wie es laufen soll? Es schwirrt bei mir so ein Gedanke im kopf herrum der halt dieses Szenario beschreibt. Es wurde dann halt ebenso verdeutlicht mit dem neuen 'sichereheitskonzept' für so und so viel tage. Noch eine frage würden dann die 10-15 tage (im sicherheitskozept) dafür reichen das sich im fall der fälle die banken wieder erholen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von janinaschirmel, 19

Sehr spannende Frage. Eine Weltwirtschaftskrise wird kommen. Die Frage lautet eher wann. Nächstes Jahr? Oder erst in 10 Jahren? Aber dafür ist das Sicherheitskonzept nicht gedacht. Seit 2000 hatten wir schon so einige Wirtschaftskrisen und bis jetzt waren die Supermärkte trotzdem offen. Das Sicherheitskonzept gilt für Fälle wie ein flächendeckenden Stromausfall durch einen Hackerangriff oder anderes.

Fällt in Deutschland der Strom komplett aus, dauert es mindestens 1 Woche bis wieder überall Strom vorhanden ist. Und für diesen Zeitraum brauchst du Nahrung etc. Supermärkte haben Umschlagzeiten von 1-2 Tagen. Das heißt nach spätestens 2 Tagen ist der leer (einfach gesagt). Und wenn der Mensch Hunger hat, dann wird das sehr ungemütlich.

Das Thema ist wirklich extrem komplex. Aber du findest dazu viel Stoff bei Dr. Google.

Kommentar von Kevinpet3 ,

Danke, ja ich habe auch einiges auf google gelesen aber ich wollte mir ein paar meinungen von normal Bürgern einfangen :)

Kommentar von schelm1 ,

Da sitzen Sie dann wie in den USA, die Hüter des eigenen Herdes auf der Türschwelle mit der Schrotlinte vor sich! 

Ein Szenario, das man sich hier garnicht gerne vorstellen möchte, wenn man nicht selber zu den privilegierten Jägern, Sportschützen oder objekt- und personengeschützen Politikern  zählt.

Man sieht ja schon förmlich die hungernden "Zombies" durch die Straßen stolpern!?!

Antwort
von schelm1, 13

Wir hatten in den letzten Jahrehnten bereits 2 stattliche Wirtschftskrisen und Börsencrahsituationen, die an Dir scheinbar spurlos vorbeigegangen; dies nicht nur in wirtschaftlciher Weise.

Du braucht auch diesmal keine Vorräte zu hamstern, wie dies seitern Regeierungskreisen unter bestimmten Voraussetzungen ins Gespräch gebracht wurde.

Denke einmal ganz scharf darüber nach, was Du eigentlich aufgrund einer Wirtschaftskrise persönlich zu verlieren hättest?

Danach werden die düsteren Gedanken verfliegen.

Antwort
von Anonymushelfer, 15

Meine Meinung:

Teils denke ich, dass uns Bürger Angst gemacht wird, bzw dass wir Angst bekommen sollen und plötzlich ganz viel Einkaufen sollen (warum wohl?....)

Andererseits denke ich, dass es nie verkehrt sein kann, ein Wenig auf Vorrat zu haben, denn man weiß nie was (morgen) passiert.

Das Wichtige für mich ist, das wir Deutschen (ich bin rechtlich gesehen deutscher, aber habe eine andere Nationalität), dass wir so gut es geht zusammenhalten können, wenn was ist und nicht Einzelgänger in Deutschland werden.

Kommentar von Kevinpet3 ,

Genau das habe ich mir auch gedacht danke :)

Antwort
von brido, 16

Unsere Neoliberalen tun alles damit eine neue Krise kommt, da helfen Lebensmittel und Schutzraum nichts. Die Banken bekommen keine Zinsen und viele gehen sicher Pleite. Schlimmer kann es kaum werden. Im Moment wird alles vertuscht bzw. Löcher auf Pump gestopft. Gold /Wohnung kaufen. Frau Merkel wird in die Geschichte eingehen mit ihrer Eurorettung die keine war. 

Kommentar von Kevinpet3 ,

Ich vermute deswegen sagt man Immobilien kaufen ist wichtig oder? Damit man eine vorsorge hat

Kommentar von schelm1 ,

Was bringt ein Haufen geordnet aufgestellter Steine, wenn krisenbedingt kein Geld da reinkommt und die Schuldenlast drückt?

Wo hortest Du Dein "Gold" vor den freizügig ins Land geholten Dieben und Einbrechern russischer, bulgarischer, kosevarischer und ähnlich unterprivilegierter Randstaaten.

Wer bietet Schutz vor Übergriffen importierter albanischer und ähnlicher Gewalttäter, die sich hier in Familienbanden oranisiert niedergelassen haben, vor denen sich selbst die Polizei bei Einsätzen fürchtet?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten